SUV Autos Betriebsanleitungen

Hyundai i40: Notbremsung

Hyundai i40 Betriebsanleitung

Wenn während der Fahrt ein Problem mit dem Bremspedal auftritt, kann durch Ziehen und Festhalten des EPBSchalters eine Notbremsung eingeleitet werden. Das Bremsen ist nur dann möglich, wenn Sie den EPB-Schalter festhalten.

VORSICHT

Betätigen Sie die Festellbremse außer im Notfall nicht während der Fahrt.

ANMERKUNG

Bei Notbremsungen mit Hilfe der Elektro Feststellbremse (EPB) leuchtet die Feststellbremswarnleuchte auf und zeigt damit an, dass das System gerade aktiv ist.

ACHTUNG

Für den Fall, dass Sie bei einer Notbremsung mit Hilfe der elektronischen Feststellbremse über längere Zeit Geräusche oder Verbrennungsgeruch wahrnehmen, empfehlen wir, das System in einer HYUNDAI Vertragswerkstatt überprüfen zu lassen.

Wenn die Elektro Feststellbremse (EPB) nicht gelöst wird

Für den Fall, dass sich die elektronische Feststellbremse nicht wie gewohnt lösen lässt, empfehlen wir, das System in einer HYUNDAI Vertragswerkstatt überprüfen zu lassen.

    EPB-Störungsanzeige (ausstattungsabhängig)

    AUTO HOLD (ausstattungsabhängig)

    Andere Materialien:

    Ford Mondeo. Verwenden der Antriebsschlupfregelung
    Das System schaltet sich bei jedem Einschalten der Zündung automatisch ein. Beachte: In manchen Situationen, beispielsweise wenn das Fahrzeug in Schnee oder Schlamm stecken geblieben ist, ka ...

    Hyundai i40. Spurhalteassistent (Lkas, Lane Keeping Assist System)
    Der Spurhalteassistent erkennt Fahrbahnmarkierungen und hilft dem Fahrer dabei, das Fahrzeug in der Spur zu halten.Wenn das System erkennt, das das Fahrzeug seine Spur verlässt, warnt es ...

    Kategorien


    © 2016-2024 Copyright www.dautos.org 0.0093