SUV Autos Betriebsanleitungen

Ford Mondeo: Toter Winkel Überwachungssystem

Ford Mondeo Betriebsanleitung

Toter Winkel Überwachungssystem (BLIS) mit Querverkehrswarnung (falls vorhanden)

ACHTUNG

Sie sollten das System nicht als Ersatz für die Außenspiegel oder den Blick über die Schulter vor dem Spurwechsel verwenden. Verwenden Sie das System stets nur als Hilfestellung. Es kann eine vorsichtige Fahrweise nicht ersetzen.

Toter Winkel Überwachungssystem (BLIS) mit Querverkehrswarnung (falls vorhanden)

Das System ist eine Komfortfunktion, die Sie dabei unterstützt, in den toten Winkel einfahrende Fahrzeuge (A) zu erkennen.

Der Erfassungsbereich erstreckt sich auf beiden Fahrzeugseiten von den Außenspiegeln bis ca. 10 Fuß (3 Meter) hinter die Heckstoßfänger. Das System ist so ausgelegt, dass es Sie während der Fahrt warnt, falls andere Fahrzeuge in den toten Winkel einfahren.

Die Querverkehrswarnung warnt Sie vor Fahrzeugen, die sich bei eingelegtem Rückwärtsgang (R) von der Seite nähern.

Beachte: Das Toter Winkel Überwachungssystem verhindert nicht die Kollision mit anderen Fahrzeugen oder Objekten, und es erfasst keine geparkten Fahrzeuge, Personen, Tiere oder Objekte der Umgebung (Zäune, Leitplanken, Bäume usw.). Es soll Sie lediglich über Fahrzeuge im toten Winkel informieren.

Beachte: Fahrzeuge, die den Bereich des toten Winkels schnell durchqueren (typischerweise unter 2 Sekunden), lösen die Warnung nicht aus.

Spurhalteassistent

Verwenden der Systeme

Andere Materialien:

Ford Mondeo. Berganfahrassistent
WARNUNGEN Das System ersetzt die Feststellbremse nicht. Ziehen Sie beim Verlassen des Fahrzeugs stets die Feststellbremse an. Unzureichende Sicherung des geparkten Fahrzeugs kann zu Koll ...

Mazda 6. Elektromagnetische Kompatibilität
Das Fahrzeug wurde geprüft und erfüllt die Anforderungen der Regelung Nr. 10 UNECE *1 bezüglich der elektromagnetischen Kompatibilität. HF-Transmitter, wie z.B. Mobiltelefone, ...

Kategorien


© 2016-2024 Copyright www.dautos.org 0.0074