SUV Autos Betriebsanleitungen

Hyundai i40: Verschleißmelder, Scheibenbremsbeläge

Hyundai i40 Betriebsanleitung

Wenn der Bremsbelagverschleiß soweit fortgeschritten ist, dass die Bremsbeläge ersetzt werden sollten, hören Sie ein hochfrequentes Geräusch von den Vorder- oder Hinterrädern. Dieses Geräusch kann zeitweise oder auch nur beim Treten des Bremspedals hörbar sein.

Unter bestimmten Fahrbedingungen oder unter bestimmten klimatischen Bedingungen kann es sein, dass nach einer Standzeit bei leichtem Bremsen oder beim erstmaligen Bremsen ein quietschendes Bremsgeräusch hörbar ist. Dies ist ein normaler Vorgang, der nicht ein Problem an der Bremsanlage anzeigt.

ACHTUNG

  • Fahren Sie nicht mit verschlissenen Bremsbelägen, da dies kostspielige Reparaturen verursachen kann.
  • Lassen Sie die vorderen und hinteren Bremsbeläge immer satzweise ersetzen.

VORSICHT - Bremsenverschleiß

Das Geräusch des Verschleißmelders zeigt an, dass Ihr Fahrzeug gewartet werden muss. Wenn Sie das Geräusch missachten, könnte dies zu einer Verschlechterung der Bremsleistung und somit zu einem schweren Unfall führen.

    Im Fall eines Bremsversagens

    Elektro Feststellbremse (EPB)

    Andere Materialien:

    Hyundai i40. AFLS (Adaptive Front Lighting System, Adaptivscheinwerfer) (ausstattungsabhängig)
    Anhand des Lenkeinschlags und der Fahrgeschwindigkeit sorgt das AFLS für ein möglichst breites Blickfeld, indem das System die Scheinwerfer schwenkt. Drehen Sie den Schalter bei la ...

    Opel Insignia. Elektronisch gesteuerteFahrprogramme
    Das Betriebstemperaturprogramm bringt den Katalysator nach einem Kaltstart durch erhöhte Motordrehzahl schnell auf die erforderliche Temperatur.  Die automatische Neutralschaltu ...

    Kategorien



    © 2016-2022 Copyright www.dautos.org 0.0108