SUV Autos Betriebsanleitungen

Volvo V60: Transponderschlüssel - Personalisierung

Volvo V60 Betriebsanleitung

Der Schlüsselspeicher im Transponderschlüssel  ermöglicht, dabestimmte Einstellungen im Fahrzeug personalisiert werden können.

Die Speicherfunktion des Schlüssels iin Verbindung mit dem elektrisch verstellbaren* Fahrersitz erhältlich.

Je nach Fahrzeugausstattung können die Einstellungen für AuΤenspiegel , Fahrersitz, Lenkwiderstand  sowie für Thema, Kontraund Farbmodus  des Kombinationsinstruments gespeichert werden.

Die Funktion1 kann im Menüsystem MY CAR aktiviert/deaktiviert werden. Mehr zur Beschreibung des Menüsystems siehe MY CAR .

Bei aktivierter Funktion werden die Einstellungen automatisch dem Schlüsselspeicher zugeordnet. Das heiΤt, daeine geänderte Einstellung automatisch im Speicher des jeweiligen Transponderschlüssels gespeichert wird.

Einstellungen speichern

Prüfen Sie, dadie Schlüsselspeicherfunktion im Menüsystem MY CAR aktiviert ist.

Gehen Sie wie folgt vor, um die Einstellungen zu speichern und den Speicher im Transponderschlüssel zu verwenden:

  1.  Entriegeln Sie das Fahrzeug mit dem Transponderschlüssel, in dessen Speicher die Einstellung2 gespeichert werden soll.
  2.  Nehmen Sie die gewünschten Einstellungen vor, z. B. für den Sitz und die AuΤenspiegel.
  3.  Die Einstellungen werden im Speicher des jeweiligen Transponderschlüssels gespeichert.

Wenn das Fahrzeug das nächste Mal mit demselben Transponderschlüssel entriegelt wird, werden die im Schlüsselspeicher gespeicherten Einstellungen automatisch eingestellt - sofern sie seit der letzten Benutzung des Transponderschlüssels geändert wurden.

Notstopp

Sollte der Sitz versehentlich in Bewegung geraten, auf eine der Einstelltasten oder Speichertasten des Sitzes drücken, um diesen anzuhalten.

Ein Neustart zum Erreichen der im Schlüsselspeicher gespeicherten Sitzposition erfolgt durch Drücken der Entriegelungstaste auf dem Transponderschlüssel. Die Fahrertür mudabei geöffnet sein.

WARNUNG Quetschgefahr! Stellen Sie sicher, daKinder nicht mit den Bedienelementen spielen. Vor dem Verstellen isicherzustellen, dasich keine Gegenstände vor, hinter oder unter dem Sitz befinden.

Sicherstellen, dakeiner der Insassen im Fond eingeklemmt werden kann.

Einstellungen ändern

Wenn sich dem Fahrzeug mehrere Personen mit jeweils einem Transponderschlüssel nähern, werden die Einstellungen für z. B. Sitz und AuΤenspiegel des Schlüssels übernommen, mit dem die Fahrertür entriegelt wird.

Nachdem die Fahrertür von Person A mit Transponderschlüssel A geöffnet wurde, jedoch Person B mit Transponderschlüssel B fahren soll, können die Einstellungen auf folgende Arten geändert werden:

  •  An der Fahrertür stehend oder am Lenkrad sitzend drückt Person B auf die Entriegelungstaste an ihrem Transponderschlüssel, siehe Transponderschlüssel - Funktionen .
  •  Mit Sitztaste 1-3 einen der drei möglichen Speicher für die Sitzeinstellung wählen, siehe Vordersitze - elektrisch betrieben* .
  •  Sitz und AuΤenspiegel manuell einstellen, siehe Vordersitze - elektrisch betrieben*  und Rückspiegel - auΤen .

Einstellungen zurücksetzen

Wenn das Fahrzeug nach 30 Minuten verriegelt oder unverriegelt gelassen wird, wird der Schlüsselspeicher deaktiviert und ein Standardfahrerprofil eingestellt. Um den Schlüsselspeicher des aktuellen Transponderschlüssels erneut zu aktivieren, iwie folgt vorzugehen.

Fahrzeuge ohne KeyleDrive Die im Schlüsselspeicher gespeicherten Einstellungen werden aktiviert, wenn das Fahrzeug durch Drücken der Entriegelungstaste am Transponderschlüssel entriegelt wird.

Fahrzeuge mit KeyleDrive Der Schlüsselspeicher wird aktiviert, wenn Folgendes gegeben ist:

  1.  Das Fahrzeug wird entweder durch Drücken der Entriegelungstaste am Transponderschlüssel oder schlüssellos entriegelt.
  2.  Bei unverriegeltem Fahrzeug wird beim Κffnen der Fahrertür der Schlüssel gescannt. Bei eindeutiger Zuordnung des Transponderschlüssels werden die in diesem Schlüssel gespeicherten Einstellungen aktiviert. Bei verriegeltem Fahrzeug siehe den vorigen Punkt.

Themenbezogene Informationen

  •  Transponderschlüssel mit PCC* - besondere Funktionen
    Transponderschlüssel - Verlust

    Ver-/Entriegelung - Anzeige

    Andere Materialien:

    Hyundai i40. Fahren mit Anhänger
    Das Fahren mit Anhänger erfordert Erfahrung. Bevor Sie mit einem Anhänger am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen, ist es ratsam, das Ziehen eines Anhängers zu übe ...

    Hyundai i40. Empfohlene Schmiermittel und Füllmengen
    Um die Funktionsfähigkeit und Langlebigkeit des Motors und des Antriebsstrangs zu gewährleisten, verwenden Sie nur Schmiermittel mit der angegebenen Qualität. Die Verwendung der ange ...

    Kategorien



    © 2016-2020 Copyright www.dautos.org 0.0141