SUV Autos Betriebsanleitungen

Volvo V60: Reifendrucküberwachung (TM)

Volvo V60 Betriebsanleitung

Zur Prüfung auf ordnungsgemäßen Reifendruck erfasdas System TM (Tyre Monitor) die Geschwindigkeit, mit der sich die Reifen drehen. Bei einem zu niedrigen Druck verändert sich der Reifendurchmesser und damit auch die Drehgeschwindigkeit. Indem das System die einzelnen Reifen untereinander vergleicht, erkennt eob ein oder mehrere Reifen einen zu niedrigen Druck aufweisen.

Mitteilungen

Wenn der Reifendruck zu niedrig ist, leuchtet die Warnleuchte auf dem Kombinationsinstrument auf, und eine der folgenden Mitteilungen wird angezeigt:

  •  Reifendruck niedrig Rechten Vorderreifen prüfen
  •  Reifendruck niedrig Linken Vorderreifen prüfen
  •  Reifendruck niedrig Rechten Hinterreifen prüfen
  •  Reifendruck niedrig Linken Hinterreifen prüfen
  •  Reifendruck niedrig Reifen prüfen
  •  Reifendrucksystem Wartung erforderlich
  •  Reifendrucksystem Derzeit nicht aktiviert
WICHTIG Wenn eine Störung im TM-System auftritt, blinkt die Warnleuchte im Kombinationsinstrument zunächca. 1 Minute und beginnt dann zu leuchten. AuΤerdem wird eine Meldung im Kombinationsinstrument angezeigt.

Das System ersetzt nicht die gewöhnliche Wartung der Reifen.

    Reifendrucküberwachung (TPMS)* - niedrigen Reifendruck beheben

    TM-Kalibrierung

    Andere Materialien:

    Volvo V60. Spurassistent (LDW) - Handhabung
    Der Spurassistent (Lane Departure Warning) wird bei verschiedenen Situationen im Kombinationsinstrument mit einer selbsterklärenden Abbildung ergänzt. Hier folgen einige Beispiele: S ...

    Mazda 6. Bluetooth Audio (Typ A/Typ B)
    Anwendbare Bluetooth- Spezifikationen (empfohlen) Ver. 2.0 Leistungsprofil A2DP (Advanced Audio Distribution Profile) Ver. 1.0/1.2 AVRCP (Audio/Video Remote Control Profile) Ver. 1.0/1.3 ...

    Kategorien



    © 2016-2020 Copyright www.dautos.org 0.0139