SUV Autos Betriebsanleitungen

Skoda Superb: Sitzheizung und -belüftung

Skoda Superb Betriebsanleitung

Einleitung zum Thema

 Tastenanordnung: Vordersitzheizung (und -belüftung) / Rücksitzheizung
Abb. 85 Tastenanordnung: Vordersitzheizung (und -belüftung) / Rücksitzheizung

Anzeige der Vordersitzheizung (und -belüftung) mittels Kontrollleuchten
Abb. 86 Anzeige der Vordersitzheizung (und -belüftung) mittels Kontrollleuchten

In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu folgenden Themen:

  • Vordersitze mit Sitzheizung
  • Vordersitze mit Sitzheizung und -belüftung
  • Rücksitze mit Sitzheizung

Die Vordersitze können ausstattungsabhängig beheizt oder beheizt und belüftet werden.

Äußere Rücksitze können nur beheizt werden.

Tasten für die Sitzheizung und -belüftung " Abb. 85

Sitzheizung links
Sitzheizung rechts
Sitzheizung und -belüftung links
Sitzheizung und -belüftung rechts

Anzeige mittels Kontrollleuchten " Abb. 86

  1. Fahrzeuge nur mit Sitzheizung - Sitzheizung ist mit maximaler Heizleistung eingeschaltet
  2. Fahrzeuge mit Sitzheizung und -belüftung - Sitzheizung ist mit maximaler Heizleistung eingeschaltet
  3. Fahrzeuge mit Sitzheizung und -belüftung - Sitzbelüftung ist mit maximaler Belüftungsstufe eingeschaltet
  4. Fahrzeuge mit Sitzheizung und -belüftung - Sitzheizung und -belüftung ist eingeschaltet

Die Sitzheizung bzw. Sitzbelüftung kann bereits bei eingeschalteter Zündung eingestellt werden, wird jedoch erst nach dem Anlassen des Motors eingeschaltet.

Beim Ausschalten der Zündung erfolgt das Ausschalten der Sitzheizung bzw.

Sitzbelüftung. Wird der Motor innerhalb von 10 Minuten wieder angelassen, dann wird die Fahrersitzheizung bzw. -belüftung entsprechend der letzten Einstellung automatisch wieder eingeschaltet.

ACHTUNG Wenn Sie eine eingeschränkte Schmerz- und/oder Temperaturwahrnehmung haben, z. B. durch Medikamenteneinnahme, Lähmung oder aufgrund chronischer Erkrankungen (z. B. Diabetes), empfehlen wir, völlig auf die Benutzung der Sitzheizung zu verzichten. Es könnte zu schwer heilbaren Verbrennungen kommen. Wenn Sie die Sitzheizung dennoch verwenden möchten, empfehlen wir, bei längeren Fahrstrecken regelmäßig Fahrpausen einzulegen, damit sich der Körper von den Belastungen der Fahrt erholen kann. Zur Beurteilung Ihrer konkreten Situation wenden Sie sich an Ihren behandelnden Arzt.

VORSICHT Die folgenden Hinweise sind zu beachten, um Schäden an den Sitzen zu vermeiden.

  •  Auf den Sitzen nicht knien oder diese anderweitig punktförmig belasten.
  •  Wenn die jeweiligen Sitze nicht durch Personen besetzt sind, die Sitzheizung nicht einschalten.
  • Wenn sich auf den jeweiligen Sitzen befestigte bzw. abgelegte Gegenstände, wie z. B. ein Kindersitz, eine Tasche u. Ä. befinden, die Sitzheizung nicht einschalten.
  •  Wenn sich auf den jeweiligen Sitzen befestigte zusätzliche Schonbezüge oder Schutzbezüge befinden, die Sitzheizung nicht einschalten.

Hinweis Sinkt die Bordspannung, schaltet sich die Sitzheizung und -belüftung automatisch aus " , Automatische Verbraucherabschaltung.

Vordersitze mit Sitzheizung

Die Heizleistung der Sitzheizung wird durch die Anzahl der beleuchteten Kontrollleuchten unterhalb der Taste angezeigt.

Sitzheizung bedienen

  •  Die Taste bzw. drücken.

Die Sitzheizung wird mit maximaler Heizleistung eingeschaltet " Abb. 86 auf  - A.

Durch wiederholtes Drücken der Taste wird die Heizleistung bis zum Ausschalten heruntergeregelt.

Vordersitze mit Sitzheizung und -belüftung

Infotainmentdisplay: Vordersitzheizung und -belüftung mit maximaler Heizleistung/Belüftungsstufe eingeschaltet
Abb. 87 Infotainmentdisplay: Vordersitzheizung und -belüftung mit maximaler Heizleistung/Belüftungsstufe eingeschaltet

Die Heizleistung/Belüftungsstufe wird durch die Anzahl der beleuchteten Funktionstasten im Infotainment, ggf. durch die Anzahl der beleuchteten Kontrollleuchten unterhalb der Taste angezeigt.

Die Heizleistung/Belüftungsstufe kann auch im Infotainment mittels der Funktionstasten A und B " Abb. 87 eingestellt und mit der jeweiligen Funktionstaste ausgeschaltet werden.

Nur Sitzheizung bedienen

  •  Die Taste bzw. drücken.

Die Sitzheizung wird mit maximaler Heizleistung eingeschaltet " Abb. 86 auf  - B.

Durch wiederholtes Drücken der Taste wird die Heizleistung bis zum Ausschalten heruntergeregelt.

Die Heizleistung kann auch im Infotainment eingestellt werden.

Nur Sitzbelüftung bedienen

  •  Die Taste bzw. drücken.
  •  Die Sitzheizung ausschalten.
  •  Die Belüftungsstufe im Infotainment mit den Funktionstasten A " Abb. 87 einstellen.

Eine weitere Einstellung der Belüftungsstufe bis zum Ausschalten kann ebenfalls durch erneutes Drücken der Tasten bzw. erfolgen.

Sitzheizung und -belüftung gleichzeitig bedienen

  •  Die Taste bzw. drücken.
  •  Die Heizleistung/Belüftungsstufe im Infotainment einstellen.

Unterhalb der Taste leuchten Kontrollleuchten auf " Abb. 86 auf  - D.

Die Einstellung der Heizleistung/Belüftungsstufe ist mit den Tasten bzw. nicht möglich.

Rücksitze mit Sitzheizung

Sitzheizung mit maximaler Heizleistung eingeschaltet
Abb. 88 Sitzheizung mit maximaler Heizleistung eingeschaltet

Die Heizleistung der Sitzheizung wird durch die Anzahl der beleuchteten Kontrollleuchten in der Taste angezeigt.

Sitzheizung bedienen

  •  Die Taste bzw. drücken.

Die Sitzheizung wird mit maximaler Heizleistung eingeschaltet " Abb. 88.

Durch wiederholtes Drücken der Taste wird die Heizleistung bis zum Ausschalten heruntergeregelt.

Die Einstellung der Heizleistung kann im Infotainment mit der Funktionstaste ver- und entriegelt werden " Bedienungsanleitung Infotainment, Kapitel Einstellung der Heizung und der Kühlanlage. Bei verriegelter Einstellung kann die Heizleistung lediglich bis zum Ausschalten heruntergeregelt werden.

    Kopfstützen

    Transportieren und praktische Ausstattungen

    Andere Materialien:

    Volvo V60. Entriegelung von innen
    Entriegelung der Heckklappe Zum Entriegeln der Heckklappe: - Auf die Taste im Schalterfeld Beleuchtung (1) drücken. > Die Heckklappe wird entriegelt und kann innerhalb von 2 Mi ...

    Ford Mondeo. Allgemeine Informationen
    WARNUNGEN Je nach Art und Ausmaß des Reifenschadens lassen sich manche Reifen nur teilweise oder überhaupt nicht abdichten. Ein Reifendruckverlust kann die Fahrzeughandhabung ...

    Kategorien



    © 2016-2020 Copyright www.dautos.org 0.0146