SUV Autos Betriebsanleitungen

Skoda Superb: Fernbedienung und herausnehmbare Leuchte

Skoda Superb Betriebsanleitung

Einleitung zum Thema

In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu folgenden Themen:

  • Batterie im Funkschlüssel ersetzen
  • Batterie im KESSY-Schlüssel ersetzen
  • Fernbedienung synchronisieren
  • Batterie in der Funk-Fernbedienung der Zusatzheizung (Standheizung) ersetzen
  • Akkus der herausnehmbaren Leuchte wechseln

Ausstattungsabhängig kann die Batterie im Funkschlüssel oder im KESSYSchlüssel ersetzt werden.

Lässt sich nach dem Batteriewechsel das Fahrzeug nicht ent- bzw. verriegeln, muss der Schlüssel synchronisiert werden " .

VORSICHT

  •  Wir empfehlen Ihnen, die fehlerhafte Batterie bzw. die Akkus von einem ŠKODA Servicepartner wechseln zu lassen.
  •  Die Ersatzbatterie bzw. die Akkus muss/müssen der Spezifikation der Originalbatterie bzw. der Originalakkus entsprechen.
  •  Beim Batterie- bzw. Akkuwechsel auf die richtige Polarität achten.

Hinweis Der Batteriewechsel im Schlüssel mit aufgeklebter Zierblende ist mit der Zerstörung dieser Abdeckung verbunden. Eine Ersatzzierblende kann bei den ŠKODA Partnern gekauft werden.

Batterie im Funkschlüssel ersetzen

Funkschlüssel: Abdeckung abbauen / Batterie herausnehmen
Abb. 254 Funkschlüssel: Abdeckung abbauen / Batterie herausnehmen

Funkschlüssel

  •  Den Schlüssel ausklappen.
  •  Die Batterieabdeckung A " Abb. 254 mit dem Daumen oder mit einem Schlitzschraubendreher im Bereich B lösen.
  •  Die Batterieabdeckung in Pfeilrichtung 1 aufklappen.
  •  Die entladene Batterie in Pfeilrichtung 2 herausnehmen.
  •  Die neue Batterie einsetzen.
  •  Die Batterieabdeckung A einsetzen und darauf drücken, bis diese hörbar einrastet.

Batterie im KESSY-Schlüssel ersetzen

KESSY-Schlüssel
Abb. 255 KESSY-Schlüssel

Batterie ersetzen
Abb. 256 Batterie ersetzen

KESSY-Schlüssel

  •  Die Rastnase A in Pfeilrichtung 1 entriegeln " Abb. 255.
  •  Den Notschlüssel B in Pfeilrichtung 2 herausnehmen.
  •  Einen 3 mm breiten Schlitzschraubendreher ungefähr 12 mm in den Schlüsselkörper in Pfeilrichtung 3 einschieben " Abb. 256.
  •  Den Schraubendreher in Pfeilrichtung 4 drehen.
  •  Die Batterieabdeckung in Pfeilrichtung 5 aufschieben.
  •  Die entladene Batterie in Pfeilrichtung 6 herausnehmen.
  •  Die neue Batterie einsetzen.
  •  Die Batterieabdeckung einsetzen und darauf drücken, bis diese hörbar einrastet.

Fernbedienung synchronisieren

Lässt sich das Fahrzeug beim Betätigen der Fernbedienung nicht entriegeln, dann ist es möglich, dass der Schlüssel nicht synchronisiert ist. Dazu kann es kommen, wenn die Tasten des Funkschlüssels mehrmals außerhalb des Wirkungsbereichs der Anlage betätigt wurden oder die Batterie im Funkschlüssel ausgewechselt wurde.

Der Schlüssel ist wie folgt zu synchronisieren.

  •  Eine beliebige Taste auf dem Funkschlüssel drücken.
  •  Nach dem Drücken der Taste ist innerhalb von 1 Minute die Tür mit dem Schlüssel über den Schließzylinder zu entriegeln.

Batterie in der Funk-Fernbedienung der Zusatzheizung (Standheizung) ersetzen

Funk-Fernbedienung: Batterieabdeckung
Abb. 257 Funk-Fernbedienung: Batterieabdeckung

Die Batterie befindet sich unter einer Abdeckung auf der Rückder Funk- Fernbedienung " Abb. 257.

  •  Einen flachen, stumpfen Gegenstand (z. B. eine Münze) in den Schlitz in der Batterieabdeckung stecken.
  •  Die Abdeckung entgegen der Pfeilrichtung bis zur Markierung drehen, um die Abdeckung zu öffnen.
  •  Die Batterie ersetzen.
  •  Die Batterieabdeckung wieder einsetzen.
  •  Die Abdeckung in Pfeilrichtung bis zur Ausgangsmarkierung drehen und verrasten.

Akkus der herausnehmbaren Leuchte wechseln

Arretierungsclip
Abb. 258 Arretierungsclip

Der Akkuwechsel ist wie folgt durchzuführen.

  •  Die Leuchte aus der Halterung herausnehmen.
  •  Die Akkuabdeckung mit einem schmalen, spitzen Gegenstand im Bereich des Arretierungsclips A abhebeln " Abb. 258.
  •  Die fehlerhaften Akkus aus der Leuchte herausnehmen.
  •  Die neuen Akkus einsetzen.
  •  Die Akkuabdeckung einsetzen und darauf drücken, bis diese hörbar einrastet.

VORSICHT Werden zum Wechsel ein falscher Akkutyp oder nicht wiederaufladbare Batterien verwendet, besteht die Beschädigungsgefahr der Leuchte sowie der Fahrzeugelektrik.

    Fahrzeug abschleppen

    Notentriegelung/-verriegelung

    Andere Materialien:

    Hyundai i40. Parken auf Gefällstrecken
    Generell sollte ein Fahrzeug mit angekuppeltem Anhänger nicht auf einer Gefällstrecke geparkt werden. Personen können schwer oder tödlich verletzt werden und Ihr Fahrzeug und d ...

    Volvo V60. Lenkschloss
    Das Lenkschloerschwert das Lenken des Fahrzeugzum Beispiel nach einem Diebstahl. Es iein mechanisches Geräusch zu hören, wenn sich das Lenkschloentriegelt bzw. verriegelt. Funktion ...

    Kategorien



    © 2016-2020 Copyright www.dautos.org 0.0271