SUV Autos Betriebsanleitungen

Opel Insignia: Verkehrszeichen-Assistent

Opel Insignia Betriebsanleitung

Funktionen

Der Verkehrszeichen-Assistent erkennt über eine Frontkamera bestimmte Verkehrszeichen und zeigt sie im Driver Information Center (DIC) an.

Funktionen

Folgende Verkehrszeichen werden erkannt:

Begrenzungs- und Überholverbotszeichen

  •  Geschwindigkeitsbegrenzung
  •  Überholverbot
  •  Ende der Geschwindigkeitsbegrenzung
  •  Ende des Überholverbots

Straßenschilder

Beginn und Ende von:

  •  Autobahnen
  •  Bundesstraßen
  •  Spielstraßen

Zusätzliche Schilder

  •  Hinweisschilder zu Verkehrszeichen
  •  Anhängerbeschränkungen
  •  Einschränkungen im Zugbetrieb
  •  Nässewarnungen
  •  Eiswarnungen
  •  Richtungspfeile

Geschwindigkeitsbegrenzungen und Überholverbote werden im DIC angezeigt, bis eine neue Geschwindigkeitsbegrenzung oder ein Ende der Geschwindigkeitsbegrenzung erkannt wird oder bis eine festgelegte Zeit abgelaufen ist.

Funktionen

Im Display können mehrere Verkehrszeichen angezeigt werden.

Funktionen

Ein Ausrufezeichen in einem Rahmen weist darauf hin, dass ein weiteres Zeichen entdeckt wurde, das vom System nicht erkannt wird.

Das System ist je nach Umgebungshelligkeit bis zu einer Fahrgeschwindigkeit von 200 km/h aktiv. In der Nacht ist das System bis zu einer Geschwindigkeit von 160 km/h aktiv.

Sobald die Geschwindigkeit unter 55 km/h absinkt, beispielsweise an einem Ortseingang, wird das Display zurückgesetzt und der Inhalt der Verkehrszeichenseite gelöscht. Die nächste erkannte Geschwindigkeitsangabe wird angezeigt.

Displayanzeige

Verkehrszeichen werden auf der Seite Verkehrszeichenerkennung im DIC angezeigt.

Displayanzeige

Im Baselevel-Display auf MENU drücken und Einstellung sowie über das Einstellrädchen am Blinkerhebel die Option Verkehrszeichenerkennung auswählen.

Displayanzeige

Beim Midlevel- bzw. Uplevel-Display mit den rechten Lenkradtasten das Info menü auswählen. Dann drücken, um Verkehrszeichenerkennung auszuwählen.

War eine andere Seite im Menü des Driver Information Center ausgewählt und wird dann erneut die Seite Verkehrszeichenerkennung aufgerufen, so wird das zuletzt erkannte Verkehrszeichen angezeigt.

Warnfunktion

Warnfunktion

Sofern aktiviert, werden Geschwindigkeitsbegrenzungen und Überholverbote als Popup-Meldungen im DIC angezeigt.

Warnfunktion

Die Warnfunktion kann im Einstellungsmenü der Seite "Verkehrszeichen- Assistent" durch Drücken der Taste SET/CLR am Blinkerhebel oder am Lenkrad aktiviert und deaktiviert werden.

Warnfunktion

Diese Abbildung zeigt das Baselevel- DIC.

Warnfunktion

Diese Abbildung zeigt das Midleveloder Uplevel-DIC.

Auf der Seite "Systemeinstellungen" Aus wählen oder die Warnungen auf stellen, um die Warnfunktion auszuschalten.

Durch Auswahl von Ein oder Warnungen wird sie wieder eingeschaltet.

Beim Einschalten der Zündung wird die Warnfunktion ausgeschaltet.

Die Popup-Anzeige erscheint für ca.

8 Sekunden im DIC.

Zurücksetzen des Systems Um den Inhalt des Verkehrszeichenspeichers zu löschen, im Einstellungsmenü der Seite "Verkehrszeichen- Assistent" auf die Taste SET/CLR am Blinkerhebel oder längere Zeit auf an den Bedientasten rechts am Lenkrad drücken.

Zurücksetzen auswählen und bestätigen, um den Inhalt des Verkehrszeichen- Assistenten zu löschen. Das erfolgreiche Zurücksetzen wird durch einen Signalton bestätigt und es wird das folgende Zeichen angezeigt, bis erneut ein Verkehrszeichen erkannt wird.

Warnfunktion

In bestimmten Fällen wird der Inhalt des Verkehrszeichen-Assistenten automatisch gelöscht.

Verkehrszeichenerkennung in Verbindung mit einem Navigationssystem

Sofern das Fahrzeug mit einem Navigationssystem ausgestattet ist, können folgende Funktionen verfügbar sein:

  •  konstante Anzeige der tatsächlichen Geschwindigkeitsbegrenzungen
  •  bei schwierigen Witterungsbedingungen werden die Navigationsdaten für Geschwindigkeitsbegrenzungen angezeigt

Störung

Das Verkehrszeichen-Assistenzsystem funktioniert in folgenden Fällen nicht einwandfrei:

  •  Die Windschutzscheibe ist im Bereich der Frontkamera nicht sauber.
  •  Verkehrszeichen sind ganz oder teilweise verdeckt oder schwer zu erkennen.
  •  Es herrschen widrige Außenbedingungen wie starker Regen, Schneefall, direktes Sonnenlicht oder Schatten. In diesem Fall wird TSM Fehler schlechtes Wetter im Display angezeigt.
  •  Verkehrszeichen sind falsch aufgestellt oder beschädigt.
  •  Die Verkehrsschilder entsprechen nicht dem Wiener Übereinkommen über Straßenverkehrszeichen.
Achtung Das System soll dem Fahrer innerhalb eines festgelegten Geschwindigkeitsbereichs bei der Erkennung bestimmter Verkehrszeichen helfen. Verkehrszeichen, die nicht vom System angezeigt werden, dürfen nicht ignoriert werden.

Das System erkennt nur die herkömmlichen Verkehrszeichen, die den Anfang oder das Ende einer Geschwindigkeitsbegrenzung anzeigen.

Lassen Sie sich nicht aufgrund dieser besonderen Funktion zu einem risikoreichen Fahrstil verleiten.

Die Fahrgeschwindigkeit immer den Straßenverhältnissen anpassen.

Die Fahrerassistenzsysteme entheben den Lenker nicht von seiner umfassenden Verantwortung für den sicheren Fahrbetrieb.

    Hinterer Querverkehr-Assistent

    Spurhalteassistent

    Andere Materialien:

    Citroen C5. Wartungsanzeige
    Die Wartungsanzeige informiert den Fahrer, wann die nächste Wartung laut Wartungsplan des Herstellers durchgeführt werden muss. Der Wartungsabstand wird ab der letzten Rückstellun ...

    Hyundai i40. Wartung durch den Fahrzeughalter
    Die nachstehenden Wartungspläne enthalten Prüfungen und Inspektionen, die in den vorgegebenen Intervallen durchgeführt werden müssen, um den sicheren und zuverlässigen Bet ...

    Kategorien



    © 2016-2021 Copyright www.dautos.org 0.0148