SUV Autos Betriebsanleitungen

Opel Insignia: Menü "Fahrwerte"

Opel Insignia Betriebsanleitung

Das Menü "Fahrwerte" kann nur im Uplevel-Display angezeigt werden.

Die folgende Liste enthält alle vorhandenen Seiten des Menüs "Fahrwerte".

Einige davon sind nur bei bestimmten Fahrzeugen verfügbar.

oder drücken, um eine Seite auszuwählen:

  •  Seite der Fahrwerte
  •  Schwerkraftanzeige
  •  Luftblase Reibung
  •  Beschleunigen und Bremsen
  •  Lap Timer

Je nach Einstellung des Uplevel-Displays wird links oder rechts neben dem Tachometer zusätzlich "Öltemperatur", "Öldruck" oder "Batteriespannung" angezeigt.

Seite der Fahrwerte

Zeigt die Öltemperatur in Grad Celsius an.

Zeigt den Öldruck in kPa an.

Zeigt die momentane absolute Menge der zusätzlichen Turboaufladung an.

Schwerkraftanzeige

Zeigt die Kraft der Fahrzeugleistung an. Die Größe der positiven/negativen Längskraft und der Seitenkraft werden angezeigt. Der Wert der Schwerkraft wird berechnet und als numerischer Wert angezeigt.

Luftblase Reibung

Anzeige mit vier Quadranten, die die vier Kanten des Fahrzeugs anzeigen, mit einer "Luftblase", die anzeigt, wo die höchsten Trägheitskräfte auf das Fahrzeug einwirken.

Beschleunigen und Bremsen

Zeigt den Prozentsatz des ausgeübten Brems- oder Gaspedaldrucks als Balkengrafik außen um das DIC-Display herum an. Links wird das Beschleunigen, rechts die Bremskraft dargestellt.

Lap Timer

Die Lap-Timer-Funktion misst die Zeit, die seit dem letzten Starten oder Stoppen des Timers im Verlauf der Zündzyklen vergangen ist. Die Zeiten werden in Stunden bis Zehntelsekunden angezeigt. Der Timer wird durch Drücken auf die Taste gestartet und angehalten.

Aktuelle und frühere Rundenzeiten werden auf die Zehntelsekunde genau angezeigt. Zeitgewinn und -verlust werden im Format ss.s angezeigt.

Audiomenü

Im Audiomenü können Sie nach Musik suchen, aus einer Favoritenliste auswählen oder die Audioquelle ändern.

Siehe dazu die Anleitung für das Infotainment System.

Telefonmenü

Im Telefonmenü können Sie Anrufe verwalten und tätigen, durch Kontaktlisten blättern oder die Freisprecheinrichtung bedienen.

Siehe dazu die Anleitung für das Infotainment System.

Navigationsmenü

Das Navigationsmenü ermöglicht die Routenführung.

Siehe dazu die Anleitung für das Infotainment System.

Einstellungsmenü

Die folgende Liste enthält alle vorhandenen Systemeinstellungsmenüseiten.

Einige davon sind nur bei bestimmten Fahrzeugen verfügbar. Abhängig vom Display werden einige Funktionen als Symbole dargestellt.

Einstellrädchen drehen oder mit bzw. eine Seite auswählen und den Anweisungen in den Untermenüs folgen:

  •  Einheiten
  •  Display-Themen
  •  Infoseiten
  •  Geschwindigkeitswarnung
  •  Reifenlast
  •  Software-Informationen

Einheiten

In der Anzeige der Einheiten auf > drücken. Mit 9 britische oder metrische Einheiten auswählen.

Display-Themen

In der Einzeige der Themen auf > drücken. Mit den Modus Sport oder Touring auswählen. Der Sport-Modus enthält mehr Fahrzeuginformationen, der Tour-Modus mehr Medieninformationen.

Diese Einstellung ist nur im Uplevel- Display verfügbar.

Infoseiten

In der Anzeige der Infoseiten auf > drücken. Eine Liste aller Positionen im Infomenü wird angezeigt. Über 9 die Funktionen auswählen, die auf der Infoseite angezeigt werden sollen.

Bei ausgewählten Seiten ist das Kontrollkästchen angekreuzt (). Bei nicht anzeigbaren Funktionen ist das Kontrollkästchen leer. Siehe Infomenü oben.

Geschwindigkeitswarnung

Im Fenster "Geschwindigkeitswarnung" können Sie eine Höchstgeschwindigkeit festlegen.

Zum Festlegen der Geschwindigkeitswarnung auf > drücken, während die Seite angezeigt wird.

Den Wert über bzw. anpassen.

Zum Festlegen der Geschwindigkeit auf drücken. Wenn die Geschwindigkeit festgelegt ist, kann die Funktion durch Drücken auf ausgeschaltet werden, während diese Seite angezeigt wird. Beim Überschreiten der festgelegten Maximalgeschwindigkeit wird eine Warnung angezeigt und ein Warnton ausgegeben.

Reifenlast

Im Display "Reifenlast" wird die Reifendruckkategorie gemäß dem aktuellen Reifendruck ausgewählt. In der Anzeige der Seite auf > drücken.

Auswählen:

  •  Leicht für Komfort-Reifendruck mit bis zuInsassen
  •  Eco für Eco-Reifendruck mit bis zuInsassen
  •  Max bei voller Beladung durch Drücken auf .

Software-Informationen

Zeigt die Open-Source Software-Informationen an.

Valet-Modus

Einige Funktionen des DIC und des Colour-Info-Displays können für bestimmte Fahrer eingeschränkt werden.

Der Valet-Modus kann im Menü Einstellung im Fahrzeugpersonalisierungsmenü aktiviert oder deaktiviert werden.

Colour-Info-Display.

Fahrzeugpersonalisierung.

Weitere Informationen sind im Handbuch des Infotainment-Systems zu finden.

    Midlevel- und Uplevel-Display

    Colour-Info-Display

    Andere Materialien:

    Citroen C5. Sparsame Fahrweise
    Die sparsame Fahrweise beinhaltet eine Reihe von Anwendungen für jeden Tag, die es dem Autofahrer ermöglichen, den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emission zu optimieren. Optimieren Sie ...

    Ford Mondeo. Einparkhilfe hinten
    WARNUNGEN Die Sensoren dienen nur als Hilfe zum Erkennen mancher Objekte beim Vorwärts- oder Rückwärtsfahren mit geringer Geschwindigkeit. Verkehrsleitsysteme, ungüns ...

    Kategorien



    © 2016-2020 Copyright www.dautos.org 0.0149