SUV Autos Betriebsanleitungen

Opel Insignia: Automatische Zwei-Zonen-Klimatisierung

Opel Insignia Betriebsanleitung

Die automatische Zwei-Zonen-Klimatisierung ermöglicht verschiedene Klimatisierungstemperaturen für die Fahrer- und die Beifahrerseite.

Im Automatikmodus werden die Temperatur, die Gebläsegeschwindigkeit und die Luftverteilung automatisch geregelt.

Automatische Zwei-Zonen-Klimatisierung

Felder und Tasten für folgende Funktionen:

  •  Temperatur
  •  Luftverteilung
  •  Gebläsegeschwindigkeit
  •  Automatikbetrieb AUTO
  •  Kühlung A/C
  •  Umluftbetrieb
  •  Entfeuchtung und Enteisung
  • Ein-/Ausschalten des Systems X
  •  Synchronisierung der Zwei-Zonen- Temperatureinstellung SYNC

Heckscheibenheizung .

Vordersitzheizung .

Vordersitzbelüftung .

Lenkradheizung .

Funktionsweise

Funktionsweise

Die Temperatureinstellungen werden im Temperaturfeld für die Fahrer- und Beifahrerseite angezeigt.

Jede Änderung der Einstellungen wird einige Sekunden lang im Info Display angezeigt.

Die automatische Zwei-Zonen-Klimaanlage ist nur bei laufendem Motor vollständig betriebsbereit.

Die Klimaanlagen-Einstellungen werden im zum Verriegeln des Fahrzeugs verwendeten Schlüssel gespeichert.

Automatikbetrieb AUTO

Automatikbetrieb AUTO

Grundeinstellung für höchsten Komfort:

  •  Auf AUTO drücken, um die Luftverteilung und die Gebläsegeschwindigkeit automatisch zu regeln. Die Betätigung wird durch die LED auf der Taste angezeigt.
  •  A/C drücken, um optimale Kühlung und Gebläse einzuschalten. Die Betätigung wird durch die LED auf der Taste angezeigt.
  •  Die Temperatur wird über die Taste oder auf der Fahrerseite eingestellt.

    Die empfohlene Komforteinstellung ist 22 C. Die Temperatur kann für Fahrer und Beifahrer getrennt eingestellt werden. Berühren Sie oder auf der Beifahrerseite, um unterschiedliche Temperaturzonen zuzulassen.

  •  Öffnen Sie im Automatikmodus alle Belüftungsdüsen, um die Luftverteilung zu optimieren.

Die Einstellung für die Gebläsegeschwindigkeitsregelung im Automatik- Modus kann im Fahrzeugpersonalisierungsmenü im Colour-Info-Display geändert werden.

Wählen Sie unter Einstellung, I Fahrzeug im Colour-Info-Display die entsprechende Einstellung aus.

Colour-Info-Display.

Fahrzeugpersonalisierung.

Temperaturvorwahl

Temperaturvorwahl

Stellen Sie die gewünschte Temperatur über für eine höhere oder für eine niedrigere Temperatur ein.

Die eingestellte Temperatur wird in den Temperaturfeldern angezeigt.

Das Feld auf der Fahrerseite ändert die Temperatur für beide Seiten (wenn SYNC ausgewählt ist), das Feld auf der Beifahrerseite nur die Temperatur auf der Beifahrerseite.

Gleichzeitig wird SYNC ausgeschaltet (falls aktiviert).

Ist die Mindesttemperatur Lo eingestellt, läuft die Klimaanlage mit maximaler Kühlung, sofern die Kühlung A/C eingeschaltet ist.

Bei Einstellung der Höchsttemperatur Hi arbeitet das Klimatisierungssystem mit maximaler Heizleistung.

Hinweis Wenn AC eingeschalten ist, kann eine Verringerung der eingestellten Kabinentemperatur dazu führen, dass der Motor aus einem automatischen Stopp wieder startet oder ein automatischer Stopp verhindert wird.

    Automatische Klimaanlage

    Synchronisierung der Zwei-Zonen-TemperatureinstellungSYNC

    Andere Materialien:

    Hyundai i40. Ein-/Ausschalten der Tempolimit- Infofunktion
    SLIF-Einstellverfahren: Benutzereinstellungen → Fahrassistenz → SLIF (Speed Limit Information Function) Angaben zu Tempolimits und Überholverboten werden mit einem ...

    Ford Mondeo. Auslösung des Alarms
    Nachdem das System scharfgestellt ist, wird der Alarm in folgenden Fällen ausgelöst: Öffnen einer Tür oder der Motorhaube ohne gültigen Schlüssel oder Fernbedie ...

    Kategorien



    © 2016-2020 Copyright www.dautos.org 0.0178