SUV Autos Betriebsanleitungen

Opel Insignia: Automatische Klimaanlage

Opel Insignia Betriebsanleitung

Im Automatikmodus werden die Temperatur, die Gebläsegeschwindigkeit und die Luftverteilung automatisch geregelt.

Automatische Klimaanlage

Bedienelemente und Tasten für folgende Funktionen:

  •  Temperatur TEMP
  •  Luftverteilung
  •  Gebläsegeschwindigkeit
  •  Automatikbetrieb AUTO
  •  Kühlung A/C
  •  Umluftbetrieb
  •  Entfeuchtung und Enteisung
  •  Ein-/Ausschalten des Systems

Heckscheibenheizung .

Vordersitzheizung .

Vordersitzbelüftung .

Lenkradheizung .

Funktionsweise

Funktionsweise

Die Einstellungen für Temperatur und Gebläsegeschwindigkeit werden im Klima-Display angezeigt.

Jede Änderung der Einstellungen wird einige Sekunden lang im Info Display angezeigt.

Die elektronische Klimatisierungsautomatik ist nur bei laufendem Motor voll betriebsbereit.

Die Klimaanlagen-Einstellungen werden im zum Verriegeln des Fahrzeugs verwendeten Schlüssel gespeichert.

Automatikbetrieb AUTO

Automatikbetrieb AUTO

Grundeinstellung für höchsten Komfort:

  •  Auf AUTO drücken, um die Luftverteilung und die Gebläsegeschwindigkeit automatisch zu regeln. Die Betätigung wird durch die LED auf der Taste angezeigt.
  • A/C drücken, um optimale Kühlung und Gebläse einzuschalten. Die Betätigung wird durch die LED auf der Taste angezeigt.
  •  Die Temperatur wird durch Drehen des Reglers TEMP eingestellt. Die empfohlene Komforteinstellung ist 22 C.
  •  Öffnen Sie im Automatikmodus alle Belüftungsdüsen, um die Luftverteilung zu optimieren.

Die Einstellung für die Gebläsegeschwindigkeitsregelung im Automatik- Modus kann im Fahrzeugpersonalisierungsmenü im Colour-Info-Display geändert werden.

Wählen Sie unter Einstellung, I Fahrzeug im Colour-Info-Display die entsprechende Einstellung aus.

Colour-Info-Display.

Fahrzeugpersonalisierung.

Temperaturvorwahl TEMP

Temperaturvorwahl TEMP

Stellen Sie die Temperatur durch Drehen des Reglers TEMP auf den gewünschten Wert ein.

Die eingestellte Temperatur wird im Klima-Display angezeigt.

Ist die Mindesttemperatur Lo eingestellt, läuft die Klimaanlage mit maximaler Kühlung, sofern die Kühlung A/C eingeschaltet ist.

Bei Einstellung der Höchsttemperatur Hi arbeitet das Klimatisierungssystem mit maximaler Heizleistung.

Hinweis Wenn AC eingeschalten ist, kann eine Verringerung der eingestellten Kabinentemperatur dazu führen, dass der Motor aus einem automatischen Stopp wieder startet oder ein automatischer Stopp verhindert wird.

Entfeuchtung und Enteisung der Scheiben

Entfeuchtung und Enteisung der Scheiben

  • drücken. Die Betätigung wird durch die LED auf der Taste angezeigt.
  •  Temperatur und Luftverteilung stellen sich automatisch ein; das Gebläse läuft auf einer hohen Stufe.
  •  Heckscheibenheizung Ü einschalten.
  •  Um in den vorherigen Modus zurückzukehren, auf drücken. Um in den Automatikmodus zurückzukehren, auf AUTO drücken.

Die Einstellung der automatischen Heckscheibenheizung kann im Fahrzeugpersonalisierungsmenü im Colour- Info-Display geändert werden.

Wählen Sie unter Einstellung, I Fahrzeug im Colour-Info-Display die entsprechende Einstellung aus.

Colour-Info-Display.

Fahrzeugpersonalisierung.

Hinweis Wird bei laufendem Motor gedrückt, so kann kein Autostopp durchgeführt werden, bis die Taste erneut gedrückt wird.

Wird die Taste während eines Autostopps gedrückt, so wird der Motor automatisch wieder gestartet.

Stopp-Start-Automatik.

Manuelle Einstellungen

Die Einstellungen des Klimatisierungssystems können über die Luftverteilungstasten und die Gebläsesteuerung wie folgt manuell geändert werden. Bei manuellen Änderungen wird der Automatikmodus deaktiviert.

Gebläsegeschwindigkeit

Gebläsegeschwindigkeit

Regler drehen. Die ausgewählte Gebläsegeschwindigkeit ist anhand der Anzahl der Segmente auf dem Klima-Display erkennbar.

Bei ausgeschaltetem Gebläse ist auch die Klimaanlage ausgeschaltet.

Rückkehr in den Automatikbetrieb: AUTO drücken.

Luftverteilung

Luftverteilung

Entsprechende Taste für die gewünschte Einstellung drücken. Die Betätigung wird durch die LED auf der Taste angezeigt.

= zur Windschutzscheibe und zu den vorderen Seitenscheiben
= zum Kopfbereich über verstellbare Belüftungsdüsen
= zum Fußraum

Kombinationen sind möglich.

Zur automatischen Luftverteilung zurückkehren: AUTO drücken.

Kühlung A/C

Kühlung A/C

A/C drücken, um die Kühlung einzuschalten.

Die Betätigung wird durch die LED auf der Taste angezeigt. Die Kühlung ist nur bei laufendem Motor und eingeschaltetem Klimatisierungsgebläse funktionsfähig.

A/C erneut drücken, um die Kühlung auszuschalten.

Die Klimaanlage kühlt und entfeuchtet (trocknet) die Kabinenluft nach Bedarf.

Daher kann sich Kondenswasser bilden, das an der Fahrzeugunterseite austritt.

Wenn keine Kühlung oder Trocknung gewünscht wird, die Kühlung aus Gründen der Kraftstoffersparnis ausschalten.

Ein-/Ausschalten des Systems

Kühlung, Gebläse und Automatikmodus können durch Drücken auf ausgeschaltet werden. Bei ausgeschaltetem System leuchtet die LED in der Taste nicht.

Die Aktivierung erfolgt durch Drücken auf , die Kühltaste A/C oder Automatiktaste AUTO. Die Betätigung wird durch die LED auf der Taste angezeigt.

Manueller Umluftbetrieb

Manueller Umluftbetrieb

Zum Einschalten des Umluftbetriebs drücken. Die Betätigung wird durch die LED auf der Taste angezeigt.

Der Umluftbetrieb unterstützt das Kühlen des Innenraums und verhindert, dass Gerüche oder Abgase ins Fahrzeug eindringen. Im Umluftbetrieb wird alle 10 Minuten zur Verbesserung der Innenluft ein Anteil Frischluft angesaugt.

erneut drücken, um den Umluftbetrieb auszuschalten.

Bei warmer und sehr feuchter Umgebungsluft kann die Windschutzscheibe von außen beschlagen, wenn ein kühler Luftstrom auf sie gerichtet wird. Bei von außen beschlagender Windschutzscheibe die Scheibenwischer einschalten und ausschalten.

Grundeinstellungen

Einige Grundeinstellungen können im Fahrzeugpersonalisierungsmenü im Colour-Info-Display geändert werden.

Wählen Sie unter Einstellung, I Fahrzeug im Colour-Info-Display die entsprechenden Einstellungen aus.

Colour-Info-Display.

Fahrzeugpersonalisierung.

    Klimaanlage

    Automatische Zwei-Zonen-Klimatisierung

    Andere Materialien:

    Ford Mondeo. Knie-Airbag Fahrer
    ACHTUNG Niemals versuchen, die Airbagabdeckung zu öffnen. Der Airbag löst sich bei Frontalkollisionen bzw. Kollisionen mit einem Aufprallwinkel bis zu 30 von links oder rechts aus. Der ...

    Volvo V60. Transponderschlüssel - Batteriewechsel
    Es kann sein, dadie Batterie5 des Transponderschlüssels ausgewechselt werden muss. Die Batterie des Transponderschlüssels muausgewechselt werden, wenn:  das Informationssymbol ...

    Kategorien



    © 2016-2020 Copyright www.dautos.org 0.0178