SUV Autos Betriebsanleitungen

Opel Insignia: An-/Aus-Schalter

Opel Insignia Betriebsanleitung

An-/Aus-Schalter

Der elektronische Schlüssel muss sich im Fahrzeug befinden.

Zündschalterstellung Zubehör: Ohne Betätigung von Kupplung oder Bremspedal einmal auf Engine Start/Stop drücken. Die gelbe LED im Knopf leuchtet auf. Die Lenkradsperre wird gelöst und einige elektrische Funktionen können bedient werden. Die Zündung ist ausgeschaltet.

Zündschalterstellung Zündung ein: Ohne Betätigung von Kupplung oder Bremspedal Engine Start/Stop 6 Sekunden lang gedrückt halten. Die grüne LED im Knopf leuchtet auf, der Dieselmotor glüht vor. Die Kontrollleuchten leuchten auf und die meisten elektrischen Funktionen können bedient werden.

Motor anlassen: Kupplungspedal (Schaltgetriebe) bzw. Bremspedal (Automatikgetriebe) betätigen und erneut auf Engine Start/Stop drücken.

Knopf loslassen, sobald der Anlassvorgang eingeleitet wird.

Zündung aus: In jeder Zündschalterstellung oder bei laufendem Motor im Stillstand kurz auf Engine Start/Stop drücken. Einige Funktionen bleiben aktiv, bis die Fahrertür geöffnet wird, sofern die Zündung zuvor eingeschaltet war.

Notabschaltung während der Fahrt: Länger als 2 Sekunden oder zweimal kurz innerhalb von 5 Sekunden auf Engine Start/Stop drücken.

Lenkradsperre

Die Lenkradsperre wird automatisch aktiviert, wenn:

  •  das Fahrzeug stillsteht.
  •  die Zündung ausgeschaltet wurde.
  •  die Fahrertür geöffnet wird.

Zum Lösen der Lenkradsperre die Fahrertür öffnen und schließen und die Zündung in Zubehörstellung bringen oder den Motor direkt anlassen.

Warnung Das Fahrzeug darf bei entladener Batterie nicht abgeschleppt bzw.

durch Anschieben oder Anschleppen gestartet werden, da die Lenkradsperre nicht gelöst werden kann.

Bedienung von Fahrzeugen mit elektronischem Schlüsselsystem im Störungsfall

Beim Ausfall des elektronischen Schlüssels oder wenn seine Batterie entleert ist, kann beim Versuch, das Fahrzeug anzulassen, Keine Funkfernbedienung erkannt oder Batterie Funkfernbedienung ersetzen im Driver Information Center angezeigt werden.

Bedienung von Fahrzeugen mit elektronischem Schlüsselsystem im Störungsfall

Ablagefach in der Mittelkonsole durch Anheben der Armlehne öffnen. Elektronischen Schlüssel in die Transmitteraussparung einstecken. Kupplungspedal (Schaltgetriebe) bzw.

Bremspedal (Automatikgetriebe) betätigen und auf Engine Start/Stop drücken.

Zum Ausschalten des Motors erneut auf Engine Start/Stop drücken. Elektronischen Schlüssel aus der Transmitteraussparung entnehmen.

Diese Möglichkeit ist nur für den Notfall bestimmt. Batterie des elektronischen Schlüssels möglichst bald wechseln.

Zum Entriegeln und Verriegeln der Türen siehe "Störung der Funkfernbedienung oder des elektronischen Schlüsselsystems".

Verzögerte Stromabschaltung

Folgende Elektroniksysteme können bis zum Öffnen der Fahrertür bzw. bis zu 10 Minuten nach Ausschalten der Zündung aktiv bleiben:

  •  Elektrische Fensterheber
  •  Schiebedach
  •  Zubehörsteckdosen
    Zündschlossstellungen

    Motor anlassen

    Andere Materialien:

    Volvo V60. Transponderschlüssel mit PCC - besondere Funktionen
    Mit einer Informationstaste und Anzeigelampen verfügt ein Transponderschlüssel mit PCC im Vergleich zum Transponderschlüssel in der Basisausführung  über zusätzl ...

    Citroen C5. Schneeschutzgitter
    Herausnehmbare Vorrichtung, die die Anhäufung von Schnee im Bereich des Kühlerventilators vermeidet. Vor der Montage Nach der Montage Montage Die 2 Teile des Schneeschutzgit ...

    Kategorien



    © 2016-2020 Copyright www.dautos.org 0.0243