SUV Autos Betriebsanleitungen

Opel Insignia: AdBlue nachfüllen

Opel Insignia Betriebsanleitung

Achtung Nur AdBlue verwenden, das die europäischen Normen DIN 70 070 und ISO 22241-1 erfüllt.

Keine Zusätze verwenden.

AdBlue nicht verdünnen.

Andernfalls kann das selektive katalytische Reduktionssystem beschädigt werden.

Hinweis Nur die vorgesehenen AdBlue-Behälter zum Nachfüllen verwenden, um zu verhindern, dass zu viel AdBlue nachgefüllt wird. Außerdem werden die Dämpfe aus dem Tank im Behälter aufgefangen und können so nicht entweichen.

Da die Haltbarkeit von AdBlue begrenzt ist, das Verfalldatum vor dem Nachfüllen überprüfen.

Hinweis Beim Nachfüllen müssen mindestens 5 Liter AdBlue eingefüllt werden.

Andernfalls wird das Nachfüllen von AdBlue möglicherweise nicht vom System erkannt.

Wenn AdBlue bei Temperaturen unter -11 C nachgefüllt werden muss, wird das Nachfüllen von AdBlue möglicherweise nicht vom System erkannt. In diesem Fall das Fahrzeug in einem Bereich mit einer höheren Umgebungstemperatur abstellen, bis sich AdBlue verflüssigt hat.

Hinweis Beim Abschrauben der Schutzkappe vom Einfüllstutzen können Ammoniakdämpfe entweichen.

Nicht einatmen, da die Dämpfe einen stechenden Geruch haben.

Das Einatmen der Dämpfe ist nicht gesundheitsschädlich.

Das Fahrzeug muss auf einer ebenen, geraden Fläche abgestellt werden.

Der Einfüllstutzen für AdBlue befindet sich hinter der Tankklappe.

Die Tankklappe befindet sich auf der rechten Seite des Fahrzeugs.

Die Tankklappe lässt sich nur bei entriegeltem Fahrzeug öffnen.

  1.  Zündschlüssel aus dem Zündschloss abziehen.
  2.  Alle Türen schließen, um ein Eindringen von Ammoniakdämpfen in den Innenraum zu verhindern.
  3.  Die Tankklappe an der Aussparung ziehen und öffnen.

AdBlue nachfüllen

  1. Die Schutzkappe vom Einfüllstutzen abschrauben.
  2.  Den AdBlue-Behälter öffnen.
  3.  Ein Ende des Schlauchs am Behälter anbringen und das andere Ende auf den Einfüllstutzen aufschrauben.
  4.  Den Behälter anheben, bis er leer ist.
  5. Den Schlauch vom Einfüllstutzen abschrauben.
  6.  Die Schutzkappe anbringen und nach rechts drehen, bis sie einrastet.

Hinweis AdBlue-Behälter und Schlauch gemäß geltenden Umweltvorschriften entsorgen.

AdBlue wechseln

Wenn in den letzten 2 Jahren weniger als 5 Liter AdBlue nachgefüllt wurden, sollte die verbleibende Flüssigkeit ersetzt werden, da AdBlue nur eine begrenzte Lebensdauer hat.

Achtung Das Nichtbeachten dieser Anweisung kann zu Schäden am System der selektiven katalytischen Reduktion führen.
    Warnungen bei hohenEmissionen

    Automatikgetriebe

    Andere Materialien:

    Hyundai i40. Verantwortung des Besitzers
    ANMERKUNG Die Einhaltung der vorgeschriebenen Wartungsintervalle und die Aufbewahrung der Unterlagen liegen in der Verantwortung des Fahrzeughalters. Sie müssen alle Unterlagen aufbewahren ...

    Volvo V60. Alarmanlage
    Die Alarmanlage ieine elektronische Anordnung, die zum Beispiel bei einem Einbruch in das Fahrzeug einen Alarm ausgibt. Die aktivierte Alarmanlage wird in folgenden Situationen ausgelöst: ...

    Kategorien



    © 2016-2020 Copyright www.dautos.org 0.0222