SUV Autos Betriebsanleitungen

Mazda 6: Zündschalter

Mazda6 Betriebsanleitung

Positionen des Motorstartknopfs

Das System funktioniert nur, wenn sich der Fahrer im Fahrzeug befindet oder sich innerhalb des Betriebsbereichs des Schlüssels befindet.

Bei jedem Drücken des Motorstartknopfs wird die Zündung zwischen aus, "ACC" und "ON" umgeschaltet. Durch nochmaliges Drücken des Motorstartknopfs in der Position "ON" wird die Zündung ausgeschaltet.

Positionen des Motorstartknopfs

HINWEIS

  • Der Motor wird durch Drücken des Motorstartknopfs bei durchgedrücktem Kupplungspedal (Schaltgetriebe) bzw. Bremspedal (Automatikgetriebe) angelassen.

    Zum Umschalten der Zündungsposition können Sie den Motorstartknopf ohne Drücken eines Pedals drücken.

  • Belassen Sie bei stillstehendem Motor die Zündung nicht in der Position "ON". Dadurch kann sich die Batterie entladen. Falls die Zündung in der Position "ACC" belassen wird (Automatikgetriebe, Wählhebel in der Position "P" und die Zündung in der Position "ACC"), wird die Zündung nach ungefähr 25 Minuten automatisch ausgeschaltet.

aus

Die Stromversorgung von elektrischen Einrichtungen wird ausgeschaltet und die Motorstartknopf-Kontrollleuchte (gelb) wird ebenfalls ausgeschaltet.

WARNUNG

Vor dem Verlassen des Fahrersitzes müssen Sie immer die Zündung ausschalten, die Handbremse festziehen und den Wählhebel in die Position "P" (Automatikgetriebe) bzw.

den Schalthebel in die Position "1" oder "R" (Schaltgetriebe) stellen: Es ist gefährlich, den Fahrersitz zu verlassen, ohne die Zündung auszuschalten, die Handbremse festzuziehen und den Wählhebel in die Position "P" (Automatikgetriebe) bzw.

den Schalthebel in die Position "1" oder "R" (Schaltgetriebe) zu stellen.

Eine unbeabsichtigte Fahrzeugbewegung kann zu einem Unfall führen.

Falls Sie das Fahrzeug auch nur kurzzeitig verlassen, ist es wichtig die Zündung auszuschalten, weil in einer anderen Position gewisse Sicherheitssysteme deaktiviert sind und sich die Batterie entladen kann.

HINWEIS

(Verriegeltes Lenkrad) Falls die Motorstartknopf- Kontrollleuchte (grün) blinkt und das Warnsignal ertönt, wird damit angezeigt, dass das Lenkrad nicht entriegelt ist (bei Fahrzeugen mit einem Armaturenbrett des Typs Awerden die Meldungen im Armaturenbrett angezeigt). Zum Entriegeln des Lenkrads müssen Sie beim Drücken des Motorstartknopfs das Lenkrad hin und her bewegen.

ACC (Accessory)

Gewisse elektrische Einrichtungen sind funktionsbereit und die Kontrollleuchte (gelb) leuchtet.

Außerdem wird bei Fahrzeugen mit einem Lenkradschloss das Lenkrad entriegelt.

HINWEIS

Die Verriegelungsfernbedienung funktioniert beim Drücken des Startknopfs auf "ACC" nicht, die Türen können nicht verriegelt bzw. entriegelt werden, selbst wenn sie manuell verriegelt wurden.

ON

Nach dem Anlassen steht der Zündschalter in dieser Position. Die Kontrollleuchte (gelb) erlischt. (Die Kontrollleuchte (gelb) leuchtet, wenn die Zündung auf "ON" geschaltet wird und der Motor ausgeschaltet ist.) Gewisse Kontroll- und Warnleuchten müssen vor dem Anlassen des Motors kontrolliert werden

HINWEIS

(SKYACTIV-G 2.0, SKYACTIV-G 2.5) Wenn der Motorstartknopf auf "ON" gedrückt wird, kann das Geräusch des laufenden Kraftstoffpumpenmotors in der Nähe des Kraftstofftanks gehört werden. Dies ist der normale Zustand und nicht auf eine Betriebsstörung zurückzuführen.

    Anlassen und Abstellen des Motors

    Anlassen des Motors

    Andere Materialien:

    Opel Insignia. Scheibenwischer undWaschanlage
    Scheibenwischer HI = schnell LO = langsam INT = Intervallschaltung bzw. automatisches Wischen mit Regensensor OFF = aus Zum einmaligen Wischen bei ausgeschaltetem Scheibenwischer den Hebel ...

    Ford Mondeo. Mobilfunkgerät
    Die Verwendung mobiler Kommunikation nimmt in der Geschäftswelt sowie im privaten Umfeld immer mehr an Bedeutung zu. Jedoch darf der Gebrauch solcher Ausrüstungen weder die eigene noch ...

    Kategorien



    © 2016-2020 Copyright www.dautos.org 0.0144