SUV Autos Betriebsanleitungen

Mazda 6: Servolenkung

Mazda6 Betriebsanleitung

  • Die Lenkkraftunterstützung ist nur bei laufendem Motor vorhanden. Bei abgestelltem Motor oder im Falle einer Störung fällt die Lenkkraftunterstützung aus, in diesem Fall kann das Fahrzeug immer noch gelenkt werden, allerdings ist dazu ein erhöhter Kraftaufwand erforderlich.

    Wenden Sie sich an einen Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/Servicepartner, wenn sich beim normalen Fahren der Kraftaufwand zum Lenken erhöht oder das Lenkrad vibriert.

  • Prüfen Sie bei Fahrzeugen mit einem Armaturenbrett des Typs A den Zustand oder lassen Sie das Fahrzeug von einem Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda- Vertragshändler/Servicepartner entsprechend der Anzeige überprüfen.
  • Eine Systemstörung und der Betriebszustand werden durch eine Warnung angezeigt.

    Je nach Systemstörung oder Betriebszustand kann auch ein akustisches Signal ausgelöst werden.

    Siehe "Warn- und Anzeigeleuchten" auf Seite 4-38.

    Siehe "Das akustische Warnsignal ist aktiviert"

VORSICHT

Schlagen Sie das Lenkrad bei laufendem Motor nicht länger als 5 Sekunden voll ein. Sonst könnten Teile der Servolenkung beschädigt werden.

    Vierradantrieb

    i-ACTIVSENSE

    Andere Materialien:

    Opel Insignia. Vordere Belüftungsdüsen
    Zum Öffnen der Düse Einstellrädchen auf drehen. Die Einstellung der Luftmenge am Düsenausgang erfolgt durch Drehen des Einstellrädchens. Richtung des Luftstroms ...

    Hyundai i40. Einfahrvorschriften
    Eine spezielle Einfahrzeit ist nicht notwendig. Durch Einhaltung einiger einfacher Vorsichtsmaßnahmen während der ersten 1.000 km können Sie die Fahrzeugleistung, die Wirtschaftlic ...

    Kategorien



    © 2016-2020 Copyright www.dautos.org 0.0242