SUV Autos Betriebsanleitungen

Mazda 6: Messinstrumente

Mazda6 Betriebsanleitung

Messinstrumente

  1. Tachometer
  2. Kilometer-, Tageskilometerzähler und Tageskilometerumschalter
  3. Drehzahlmesser
  4. Kraftstoffstandanzeige
  5. Instrumentenbeleuchtungsregler
  6. Außentemperaturanzeige
  7. Geschwindigkeitskonstanthalteranzeige der eingestellten Geschwindigkeit (Armaturenbrett des Typs A)
  8. Geschwindigkeitsbegrenzeranzeige (Armaturenbrett des Typ A)
  9. Wartungsmonitor (Armaturenbrett des Typs A)
  10. Bordcomputer und INFO-Schalter

Tachometer

Der Tachometer zeigt die Fahrzeuggeschwindigkeit an.

Kilometer-, Tageskilometerzähler und Tageskilometerumschalter

Mit dem Wahlschalter kann bei angezeigtem Tageskilometerzähler zwischen dem Tageskilometerzähler A und dem Tageskilometerzähler B umgeschaltet werden. Die eingestellte Betriebsart wird angezeigt.

Kilometer-, Tageskilometerzähler und Tageskilometerumschalter

HINWEIS

Wenn die Zündung auf "ACC" oder "OFF" geschaltet wird, kann der Kilometerzähler bzw. der Tageskilometerzähler nicht angezeigt werden. Mit dem Umschalter kann versehentlich der Tageskilometerzähler umgeschaltet oder in den folgenden Fällen in einer Zeitspanne von ungefähr zehn Minuten zurückgeschaltet werden:

  • Nach dem Umschalten der Zündung von "ON" auf "OFF".
  • Nach dem Öffnen der Fahrertür.

Kilometerzähler

Der Kilometerzähler zeigt die gesamte vom Fahrzeug zurückgelegte Wegstrecke an.

Tageskilometerzähler

Der Tageskilometerzähler kann die Gesamtdistanz von zwei Reisen anzeigen.

Die erste Reise wird mit dem Tageskilometerzähler A, die zweite Reise mit dem Tageskilometerzähler B aufgezeichnet.

Zum Beispiel können Sie mit dem Tageskilometerzähler A die Reisedistanz vom Ausgangspunkt her messen, während Sie mit dem Tageskilometerzähler B die Fahrstrecke seit dem letzten Auftanken messen.

Wenn Sie bei angezeigtem Tageskilometerzähler A den Knopf für weniger als 1 Sekunde nochmals drücken, wird auf die Anzeige des Tageskilometerzählers B umgeschaltet.

Bei eingestelltem Tageskilometerzähler A wird "TRIPA" angezeigt. Bei eingestelltem Tageskilometerzähler B wird "TRIP B" angezeigt.

Der Tageskilometerzähler misst eine zurückgelegte Wegstrecke, bis der Zähler wieder zurückgestellt wird. Halten Sie den Knopf für mindestens 1 Sekunde gedrückt, um die Zähleranzeige auf "0.0" zurückzustellen. Der Tageskilometerzähler kann zum Messen zurückgelegter Wegstrecken oder zum Überprüfen des Kraftstoffverbrauchs verwendet werden.

HINWEIS

  • (Fahrzeuge mit Audiogerät Typ C/ Typ D) Falls die Kraftstoffverbrauchsdaten mit der Kraftstoffverbrauchsüberwachung oder der Tageskilometerzähler A mit dem Tageskilometerzähler bei eingeschalteter Synchronisation zwischen Kraftstoffverbrauchsüberwachung und Tageskilometerzähler zurückgestellt wurden, werden die Kraftstoffverbrauchsdaten und der Tageskilometerzähler zusammen zurückgestellt.

    Siehe "Überwachung des Kraftstoffverbrauchs" auf Seite 4-127.

  • Nur der Tageskilometerzähler kann Distanzen mit einer Genauigkeit von hundert Metern anzeigen.

Der Tageskilometerzähler wird gelöscht, wenn:

  • die Stromversorgung unterbrochen wird (durchgebrannte Sicherung oder abgeklemmte Batterie),
  • oder das Fahrzeug über eine Strecke von mehr als 9999,9 Kilometer gefahren wird.

Drehzahlmesser

Der Drehzahlmesser zeigt die Motordrehzahl in tausend Umdrehungen pro Minute an.

VORSICHT

Betreiben Sie den Motor nicht im ROTEN DREHZAHLBEREICH.

Dies kann zu schwerwiegenden Motorschäden führen.

*1 Der Bereich hängt von der Art des Messinstruments ab.

HINWEIS

Wenn die Nadel des Drehzahlmessers in den GESTREIFTEN BEREICH ausschlägt, muss der Fahrer hochschalten, bevor die Nadel in den ROTEN BEREICH ausschlägt.

Kraftstoffstandanzeige

Mit der Kraftstoffstandanzeige kann der ungefähre Kraftstoffvorrat festgestellt werden, wenn sich der Zündschalter auf "ON" befindet. Es wird empfohlen, den Kraftstofftank immer mindestens zu einem Viertel gefüllt zu halten.

Typ A

Typ A

Typ B

Typ B

Beim Aufleuchten der Kraftstoffstandwarnleuchte oder bei sehr tiefem Kraftstoffstand, müssen Sie so rasch wie möglich Kraftstoff nachtanken.

Siehe "Warn- und Anzeigeleuchten" auf Seite 4-38

HINWEIS

  • Nach dem Auftanken ist eine gewisse Zeit zum Stabilisieren der Anzeige notwendig. Außerdem können beim Befahren einer Steigung oder einer Kurve Anzeigeabweichungen auftreten, weil sich der Kraftstoff im Tank bewegt.
  • Die Anzeige für einen zu einem Viertel oder weniger gefüllten Kraftstofftank ist für eine genauere Ablesung stärker unterteilt.
  • Die Richtung des Pfeils (  ) zeigt, dass sich die Tankklappe auf der linken Fahrzeugseite befindet.

(SKYACTIV-D 2.2) Falls die Motorleistung schwankt oder der Motor wegen ungenügendem Kraftstoff sogar abstellt, müssen Sie so rasch wie möglich mindestens 10 Liter Kraftstoff nachtanken.

Instrumentenbeleuchtungsregler

Drehen Sie den Knopf zum Einstellen der Helligkeit der Instrumentenbeleuchtung.

HINWEIS

  • Die Helligkeit der Armaturenbrettbeleuchtung lässt sich bei eingeschalteten Scheinwerfern und Begrenzungsleuchten einstellen.
  • Falls sich die Instrumentenbeleuchtung nicht weiter einstellen lässt, ertönt ein akustisches Signal.

Deaktivierung der Helligkeitsverminderung

Deaktivierung der Helligkeitsverminderung

Wenn sich der Scheinwerferschalter in der Position oder befindet, wird die Helligkeit der Instrumentenbeleuchtung verringert.

Bei Nachtfahrten auf schneebedeckten Straßen  oder bei Nebel oder in anderen Situationen, in denen die Ablesbarkeit der Instrumentengruppe durch die Blendung von der Umgebung beeinträchtigt ist, kann die Anzeigenabblendfunktion ausgeschaltet werden, um die Anzeigenhelligkeit zu erhöhen.

Zum Aufheben der Helligkeitsverminderung können Sie den Knopf ganz nach oben drehen. Beim Aufheben der Helligkeitsverminderung ist ein Klicken hörbar.

HINWEIS

  • Mit diesem Symbol (  ) wird der Knopf zum Einstellen der Helligkeit der Armaturenbrettbeleuchtung bezeichnet.
  • Falls der Instrumentenbeleuchtungsreglerknopf in die Position zum Aufheben der Helligkeitsverminderung gestellt ist, vermindert sich die Helligkeit der Instrumentengruppenbeleuchtung nicht, wenn der Scheinwerferschalter wieder in die Position   oder gestellt wird. Drehen Sie den Instrumentenbeleuchtungsregler nach links, um die Anzeigehelligkeit der Instrumente zu verringern.

Außentemperaturanzeige

Wenn die Zündung auf "ON" gestellt ist, wird die Außentemperatur angezeigt.

Außentemperaturanzeige

HINWEIS

Unter den folgenden Umständen kann die angezeigte Außentemperatur je nach Umgebungs- und Fahrzeugbedingungen von der tatsächlichen Temperatur abweichen:

  • Sehr tiefe oder sehr hohe Temperaturen.
  • Plötzliche Außentemperaturschwankungen.
  • Stillstehendes Fahrzeug.
  • Bei geringer Fahrgeschwindigkeit.

Außentemperaturwarnungí

Typ A

Bei tiefer Außentemperatur erscheint eine Meldung auf der Multiinformationsanzeige und ein akustisches Signal ertönt, um den Fahrer vor vereister Straße zu warnen.

Falls die Außentemperatur tiefer als ungefähr 4C ist, wird eine Meldung auf der Multiinformationsanzeige für ungefähr zehn Sekunden angezeigt und ein akustisches Signal ertönt einmal.

Typ B

Bei tiefer Außentemperatur blinkt die Anzeige und ein akustisches Signal ertönt zur Warnung vor vereisten Straßen.

Bei einer Außentemperatur von unter etwa 4 C blinken die Außentemperaturanzeige und die Markierung für etwa zehn Sekunden und ein akustisches Signal ertönt einmal.

HINWEIS

Bei einer Außentemperatur von unter _20 C ertönt das akustische Warnsignal nicht. Jedoch leuchtet die Markierung .

Geschwindigkeitskonstanthalteranzeige der eingestellten Geschwindigkeit (Armaturenbrett des Typs A)

Die voreingestellte Geschwindigkeit für den Geschwindigkeitskonstanthalter wird angezeigt.

Geschwindigkeitsbegrenzeranzeige (Armaturenbrett des Typ A)í

Die Einstellung des Geschwindigkeitsbegrenzers wird angezeigt.

Wartungsmonitor (Armaturenbrett des Typs A)

Die folgenden Hinweise für Wartungsintervalle können durch Einschalten des Wartungsmonitors angezeigt werden.

  • Planmäßige Wartung
  • Reifentausch
  • Ölwechsel

Für das Einstellen und die Anzeigen auf dem Wartungsmonitor wird auf "Wartungsmonitor" verwiesen.

Siehe "Wartungsmonitor" auf Seite 6-17.

Die Information erscheint auf dem Wartungsmonitor, wenn die Zündung auf "ON" gestellt wird.

HINWEIS

Während der Fahrt ist diese Funktion nicht vorhanden.

Anzeige von Meldungen

Falls sich die Restzeit bzw. die Restdistanz dem Wert "0" nähert, erscheint jedes Mal eine Meldung, wenn die Zündung auf "ON" gestellt wird.

Anzeige von Meldungen

HINWEIS

  • Falls einer der Schalter INFO (auf , ab oder die Taste INFO) bei angezeigter Meldung gedrückt wird, erscheint diese Meldung nicht mehr, wenn die Zündung beim nächsten Mal auf "ON" gestellt wird.
  • Wenn nach der Wartung die Zeit bzw. Distanz zurückgestellt werden, erscheint der Meldung wieder, wenn sich die Restzeit bzw. die Restdistanz dem Wert "0" nähern (Anzeige beim Anlassen des Motors).
  • Falls mehrere Meldungen vorhanden sind, werden sie der Reihenfolge nach angezeigt.
  • Falls für die Meldungen "OFF" eingestellt wird, so werden keine Meldungen angezeigt.

Bordcomputer und INFO-Schalter

Die folgenden Informationen lassen sich einstellen, wenn der Schalterteil auf oder ab des Schalters INFO gedrückt wird und die Zündung auf "ON" gestellt ist.

  • Ungefähre Reichweite
  • Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch
  • Momentaner Kraftstoffverbrauch
  • Durchschnittliche Fahrgeschwindigkeit
  • Geschwindigkeitsalarmbetriebsartí
  • Aktiver Spurhalteassistent/ Spurhaltewarnungsanzeige (LDWS) (Armaturenbrett des Typs A)í
  • Mazda Radar Cruise Control- Systemdisplay (MRCC) (Armaturenbrett des Typs A)í
  • Abstandsführungssystemdisplay (DRSS) (Armaturenbrett des Typs A)í
  • Warnung (Armaturenbrett des Typs A)

Wenden Sie sich bei Problemen mit dem Bordcomputer an einen Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda- Vertragshändler/Servicepartner.

Reichweite des Kraftstoffs

Mit der Reichweite wird die ungefähre Fahrstrecke, die mit dem verbliebenen Kraftstoffvorrat zurückgelegt werden kann, entsprechend der Fahrweise angezeigt.

Die Reichweite wird alle Sekunden ausgerechnet und angezeigt.

Typ A

Typ A

Typ B

Typ B

HINWEIS

  • Tanken Sie bei sehr niedrigem Kraftstoffstand oder wenn die Kraftstoffwarnleuchte aufleuchtet so rasch wie möglich nach, auch wenn auf der Reichweitenanzeige eine ausreichende Fahrstrecke angezeigt wird.
  • Die Reichweitenanzeige ändert sich nur, wenn Sie mehr als ungefähr 10 Liter Kraftstoff nachtanken.
  • Die Reichweitenanzeige zeigt die ungefähre Fahrdistanz, die mit dem Fahrzeug zurückgelegt werden kann bis die Teilstriche der Kraftstoffstandanzeige für den restlichen Kraftstoffvorrat verschwinden.
  • Falls keine Informationen über den Kraftstoffverbrauch verfügbar sind, wie nach der ersten Inbetriebnahme oder wenn die Daten beim Abklemmen der Batterie gelöscht wurden, kann die tatsächliche Fahrdistanz mit dem vorhandenen Kraftstoff bzw. der Bereich von der Anzeige abweichen.

Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch

In dieser Betriebsart wird der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch aus dem gesamten Kraftstoffverbrauch und der gesamten zurückgelegten Distanz seit Kauf des Fahrzeugs, dem Wiederanschließen der Batterie nach dem Abklemmen oder seit dem Zurückstellen der Daten angezeigt. Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch wird jede Minute neu ausgerechnet und angezeigt.

Typ A

Typ A

Typ B

Typ B

Um die Anzeige zurückzustellen, drücken Sie die INFO-Taste für länger als 1,5 Sekunden.

Nach dem Drücken der INFO-Taste erscheint die Anzeige - - - L/100 km für ungefähr 1 Minute, bevor der neu errechnete Kraftstoffverbrauch angezeigt wird.

Momentaner Kraftstoffverbrauch

Der momentane Kraftstoffverbrauch, errechnet aus dem verbrauchten Kraftstoff und der zurückgelegten Wegstrecke, wird angezeigt.

Der momentane Kraftstoffverbrauch wird berechnet und alle 2 Sekunden angezeigt.

Typ A

Typ A

Typ B

Typ B

Wenn die Fahrzeuggeschwindigkeit auf ungefähr 5 km/h abfällt, erscheint die Anzeige - - - L/100 km.

Durchschnittliche Fahrgeschwindigkeit

In dieser Betriebsart wird die durchschnittliche Fahrgeschwindigkeit aus der zurückgelegten Distanz und der Fahrzeit seit dem Anschließen der Batterie oder seit dem Zurückstellen angezeigt.

Die durchschnittliche Fahrgeschwindigkeit wird alle 10 Sekunden ausgerechnet und angezeigt.

Typ A

Typ A

Typ B

Typ B

Um die Anzeige zurückzustellen, drücken Sie die INFO-Taste für länger als 1,5 Sekunden. Nach dem Drücken der INFOTaste erscheint die Anzeige - - - km/h für ungefähr 1 Minute, bevor die Fahrzeuggeschwindigkeit neu berechnet und angezeigt wird.

Geschwindigkeitsalarmbetriebsart

In dieser Betriebsart wird die gegenwärtige Einstellung für den Geschwindigkeitsalarm angezeigt.

Die Geschwindigkeit, bei welcher der Alarm ausgelöst werden soll, kann eingestellt werden.

HINWEIS

Die Geschwindigkeitsalarmanzeige wird beim Ertönen des akustischen Signals aktiviert. Die eingestellte Fahrzeuggeschwindigkeit blinkt mehrmals.

Typ A

Typ A

Typ B

Typ B

Der Geschwindigkeitsalarm kann mit dem Schalter INFO eingestellt werden.

HINWEIS

  • Stellen Sie die Geschwindigkeit immer entsprechend den örtlich geltenden Vorschriften und Gesetzen ein. Kontrollieren Sie die Fahrzeuggeschwindigkeit immer anhand des Tachometers.
  • Der Alarm kann für eine Geschwindigkeit zwischen 30 und 250 km/h eingestellt werden.

Der Geschwindigkeitsalarm lässt sich wie folgt einstellen.

Typ A

1. Drücken Sie den INFO-Schalter auf dem Geschwindigkeitsalarmbildschirm.

2. Wählen Sie ON und drücken Sie den INFO-Schalter.

3. Stellen Sie die Fahrzeuggeschwindigkeit mit der INFO-Taste oben oder unten ein und drücken Sie danach die INFO-Taste.

Typ B

1. Halten Sie die Taste INFO für mindestens 1,5 Sekunden gedrückt.

Die Geschwindigkeit blinkt.

2. Drücken Sie den Schalterteil auf oder ab   des Schalters INFO, um die gewünschte Geschwindigkeit einzustellen.

3. Halten Sie die Taste INFO für mindestens 1,5 Sekunden gedrückt.

Die Geschwindigkeit leuchtet.

Der Geschwindigkeitsalarm lässt sich wie folgt ausschalten.

Typ A

1. Drücken Sie den INFO-Schalter auf dem Geschwindigkeitsalarmbildschirm.

2. Wählen Sie OFF und drücken Sie den INFO-Schalter.

Typ B

1. Halten Sie die Taste INFO für mindestens 1,5 Sekunden gedrückt.

Die Geschwindigkeit blinkt.

2. Drücken Sie den Schalterteil auf oder ab des Schalters INFO, um - - - km/h einzustellen.

3. Halten Sie die Taste INFO für mindestens 1,5 Sekunden gedrückt. - - - leuchtet.

Aktiver Spurhalteassistent/ Spurhaltewarnungsanzeige (LDWS) (Armaturenbrett des Typs A)

Die Informationen des aktiven Spurhalteassistenten bzw. der Spurhaltewarnungsanzeige (LDWS) werden angezeigt.

Siehe "Aktiver Spurhalteassistent" auf Seite 4-183.

Siehe "Spurhalteassistent (LDWS)" auf Seite 4-149.

Aktiver Spurhalteassistent/ Spurhaltewarnungsanzeige (LDWS) (Armaturenbrett des Typs A)

Mazda Radar Cruise Control- Systemdisplay (MRCC) (Armaturenbrett des Typs A)

Die Informationen über das Mazda Radar Cruise Control-System (MRCC) werden angezeigt.

Siehe "Mazda Radar Cruise Control- System (MRCC)" auf Seite 4-172.

Mazda Radar Cruise Control- Systemdisplay (MRCC) (Armaturenbrett des Typs A)

Abstandsführungssystemdisplay (DRSS) (Armaturenbrett des Typs A)

Informationen zum Abstandsführungssystem (DRSS) werden angezeigt.

Siehe "Abstandsführungssystem (DRSS)" auf Seite 4-161.

Abstandsführungssystemdisplay (DRSS) (Armaturenbrett des Typs A)

Warnung (Displayanzeige) (Armaturenbrett des Typs A)

Eine Meldung wird angezeigt, um den Benutzer über den Systembetrieb und Störungen oder Abweichungen zu informieren.

Kontrollieren Sie die angezeigte Meldung.

    Armaturenbrett und Anzeigen

    Active Driving-Anzeige

    Andere Materialien:

    Opel Insignia. Stromunterbrechung
    Bei einer Stromunterbrechung lässt sich der Wählhebel nicht aus Stellung P bewegen. Der Zündschlüssel kann nicht aus dem Zündschloss abgezogen werden. Bei entladener Fa ...

    Opel Insignia. Regelmäßiger Betrieb
    Um eine gleichbleibend hohe Leistung zu gewährleisten, sollte die Klimaanlage einmal im Monat unabhängig von Witterung und Jahreszeit einige Minuten eingeschaltet werden. Service F&uum ...

    Kategorien



    © 2016-2020 Copyright www.dautos.org 0.0183