SUV Autos Betriebsanleitungen

Mazda 6: Manuelle Ausführung

Mazda6 Betriebsanleitung

Manuelle Ausführung

Regelschalter

Temperaturregler

Mit diesem Regler lässt sich die Temperatur einstellen. Drehen Sie den Regler zum Heizen nach rechts und zum Kühlen nach links.

Gebläseschalter

Mit diesem Schalter können verschiedene Gebläsedrehzahlen eingestellt werden.

Das Gebläse verfügt über vier verschiedene Drehzahlen.

Luftstromschalter

Drehen Sie den Luftstromschalter zum Einstellen eines gewünschten Luftstroms

HINWEIS

  • Der Luftstromschalter kann auch in Zwischenpositionen ( ) zwischen den einzelnen Luftstromeinstellungen eingestellt werden. Stellen Sie den Regler in die Mittelposition, um den Luftstrom zwischen den beiden Betriebsarten aufzuteilen.
  • Wenn der Luftstromschalter sich zum Beispiel in der Position befindet, zwischen den Positionen und ist der Luftstrom in den Fußraum schwächer als in der Position   .

A/C-Schalter

Die Klimaanlage kann durch Drücken des A/C-Schalters eingeschaltet werden. Die Schalterkontrollleuchte leuchtet, wenn sich der Gebläseschalter in einer anderen Position als "OFF" befindet.

Durch nochmaliges Drücken des Schalters kann die Klimaanlage wieder ausgeschaltet werden.

HINWEIS

Bei tiefen Außentemperaturen um 0 C ist es möglich, dass die Klimaanlage nicht funktioniert.

Frischluft/Umluftschalter

Mit diesem Schalter können Sie den eintretenden Luftstrom einstellen.

Es kann entweder die Frischluft- oder die Umluftposition eingestellt werden.

Drücken Sie den Schalter, um die Frischluft- oder die Umluftposition einzustellen.

Umluftposition (Kontrollleuchte eingeschaltet)

Die Frischluftzufuhr ist ausgeschaltet.

Verwenden Sie diese Position, wenn Sie durch einen Tunnel fahren oder sich in einem Verkehrsstau befinden (hohe Abgaskonzentration) oder zum raschen Abkühlen des Fahrzeuginnenraums.

Frischluftposition (Kontrollleuchte ausgeschaltet)

Der Fahrgastraum wird mit Außenluft belüftet. Verwenden Sie diese Position für die Belüftung und zum Defrosten der Windschutzscheibe.

WARNUNG

Verwenden Sie die Position bei kaltem oder regnerischem Wetter nicht: Wenn bei kaltem oder regnerischem Wetter die Umluftposition verwendet wird, können die Scheiben beschlagen. Dadurch kann die Sicht beeinträchtigt werden, was zu einem schweren Unfall führen kann.

Heizen

1. Stellen Sie den Luftstromschalter in die Position   .

2. Stellen Sie den Frischluft/ Umluftschalter in die Frischluftposition (Kontrollleuchte ausgeschaltet).

3. Stellen Sie mit dem Temperaturregler eine hohe Temperatur ein.

4. Stellen Sie mit dem Gebläseschalter die gewünschte Gebläsedrehzahl ein.

5. Schalten Sie die Klimaanlage ein, wenn Sie die Luft gleichzeitig auch entfeuchten wollen.

  • Falls die Windschutzscheibe beschlägt, stellen Sie den Luftstromschalter in die Position .
  • Wenn Sie kühlere Luft in den Kopfraum leiten wollen, stellen Sie den Luftstromschalter in die Position und stellen Sie die gewünschte Temperatur mit dem Temperaturregler ein.
  • Die in den Fußraum strömende Luft ist wärmer als die in den Kopfraum strömende Luft (außer wenn der Temperaturregler ganz nach rechts oder links gedreht wird).

Kühlen (mit Klimaanlage)

1. Stellen Sie den Luftstromschalter in die Position  .

2. Stellen Sie den Temperaturregler auf kalt.

3. Stellen Sie mit dem Gebläseschalter die gewünschte Gebläsedrehzahl ein.

4. Schalten Sie die Klimaanlage durch Drücken des A/C-Schalters ein.

5. Stellen Sie nach Beginn der Kühlwirkung den Gebläseschalter und den Temperaturregler für einen maximalen Komfort ein.

VORSICHT

Kontrollieren Sie, ob die Warnleuchte für hohe Kühlmitteltemperatur nicht aufleuchtet oder blinkt, wenn Sie mit eingeschalteter Klimaanlage starke Steigungen befahren oder sich in einem Verkehrsstau befinden (Seite 4-38).

Dadurch kann sich der Motor überhitzen. Stellen Sie die Klimaanlage ab, sobald die Warnleuchte aufleuchtet oder blinkt

HINWEIS

  • Stellen Sie für maximale Kühlung mit dem Temperaturregler die niedrigste Temperatur ein, stellen Sie den Frischluft/Umluftschalter in die Umluftposition und drehen Sie den Gebläseschalter ganz nach rechts.
  • Wenn Sie wärmere Luft in den Fußraum leiten wollen, stellen Sie den Luftstromschalter in die Position und stellen Sie die gewünschte Temperatur mit dem Temperaturregler ein.
  • Die in den Fußraum strömende Luft ist wärmer als die in den Kopfraum strömende Luft (außer wenn der Temperaturregler ganz nach rechts oder links gedreht wird).

Belüftung

1. Stellen Sie den Luftstromschalter in die Position .

2. Stellen Sie den Frischluft/ Umluftschalter in die Frischluftposition (Kontrollleuchte ausgeschaltet).

3. Stellen Sie mit dem Temperaturregler die gewünschte Temperatur ein.

4. Stellen Sie mit dem Gebläseschalter die gewünschte Gebläsedrehzahl ein.

Defrosten der Windschutzscheibe

1. Stellen Sie den Luftstromschalter in die Position .

2. Stellen Sie mit dem Temperaturregler die gewünschte Temperatur ein.

3. Stellen Sie mit dem Gebläseschalter die gewünschte Gebläsedrehzahl ein.

4. Schalten Sie die Klimaanlage ein, wenn Sie die Luft gleichzeitig auch entfeuchten wollen.

WARNUNG

Entfernen Sie den Beschlag auf der Windschutzscheibe nicht mit der Position und wenn der Temperaturregler auf kalt gestellt ist: Es ist gefährlich, wenn bei der Verwendung der Position mit dem Temperaturregler eine niedrige Temperatur eingestellt ist, weil sich die Windschutzscheibe von außen beschlagen kann. Dadurch kann die Sicht beeinträchtigt werden, was zu einem schweren Unfall führen kann.

Stellen Sie mit dem Temperaturregler eine hohe Temperatur ein, wenn Sie die Position verwenden.

HINWEIS

  • Schalten Sie für maximale Defrosterwirkung die Klimaanlage ein, stellen Sie mit dem Temperaturregler eine sehr hohe Temperatur ein und drehen Sie den Gebläseschalter vollständig nach rechts.
  • Wenn Sie wärmere Luft in den Fußraum leiten wollen, stellen Sie den Luftstromschalter in die Position .
  • In der Position wird automatisch die Frischluftposition eingestellt. Der Frischluft/Umluftschalter lässt sich nicht in die Umluftbetriebsart einstellen.

Entfeuchten (mit Klimaanlage)

Bei kaltem Wetter können Sie die Windschutz- und die Seitenscheiben mit Hilfe der Klimaanlage von Beschlag freihalten.

1. Stellen Sie den Luftstromschalter in die gewünschte Stellung.

2. Stellen Sie den Frischluft/ Umluftschalter in die Frischluftposition (Kontrollleuchte ausgeschaltet).

3. Stellen Sie mit dem Temperaturregler die gewünschte Temperatur ein.

4. Stellen Sie mit dem Gebläseschalter die gewünschte Gebläsedrehzahl ein.

5. Schalten Sie die Klimaanlage durch Drücken des A/C-Schalters ein.

HINWEIS

Wenn die Funktion zum Entfeuchten der Luft verwendet wird, braucht die Temperatur nicht auf einen niedrigen Wert eingestellt zu werden. Stellen Sie die gewünschte Temperatur ein (warm oder kalt) und schalten Sie die Klimaanlage zum Entfeuchten der Luft im Fahrgastraum ein.

    Belüftung

    Vollautomatische Klimaanlage

    Andere Materialien:

    Hyundai i40. Warnleuchte "Fahrbahn vereist" (ausstattungsabhängig)
    Diese Warnleuchte warnt den Fahrer vor einer möglicherweise vereisten Fahrbahn, sofern folgende Voraussetzungen erfüllt sind: Zündung EIN Temperatur zwischen 4C Die Warn ...

    Volvo V60. Kraftstoffbetriebene Zusatzheizung
    Das Fahrzeug verfügt entweder über eine elektrische  oder eine kraftstoffbetriebene Zusatzheizung . Die Heizung startet automatisch, wenn der Motor läuft und zusätzliche ...

    Kategorien



    © 2016-2021 Copyright www.dautos.org 0.0159