SUV Autos Betriebsanleitungen

Mazda 6: Elektrische Feststellbremse

Mazda6 Betriebsanleitung

Bei der elektrischen Feststellbremse wird die Feststellbremse mit einem elektrischen Motor betätigt. Die Kontrollleuchte des Schalters der elektrischen Feststellbremse ist bei eingeschaltetem Schalter eingeschaltet.

Elektrische Feststellbremse

WARNUNG

Fahren Sie nicht mit betätigter elektrischer Feststellbremse: Falls das Fahrzeug mit betätigter Feststellbremse gefahren wird, kann durch Überhitzung ein Bremsversagen verursacht werden, was zu einem Unfall führen kann.

Vor Fahrtantritt muss die elektrische Feststellbremse gelöst werden, kontrollieren Sie, ob die Kontrollleuchte der elektrischen Feststellbremse ausgeschaltet ist.

HINWEIS

  • Bei entladener Batterie lässt sich die elektrische Feststellbremse nicht betätigen oder lösen.
  • Beim Betätigen und Lösen der elektrischen Feststellbremse ist ein Betriebsgeräusch hörbar, das ist kein Anzeichen einer Störung.
  • Falls die elektrische Feststellbremse für längere Zeit nicht verwendet wurde, wird bei stillstehendem Fahrzeug eine automatische Systemprüfung vorgenommen. Ein Betriebsgeräusch ist hörbar, aber das ist kein Anzeichen einer Störung.
  • Falls die elektrische Feststellbremse betätigt und die Zündung auf "OFF" geschaltet wird, ist ein Betriebsgeräusch hörbar, aber das ist kein Anzeichen einer Störung.
  • Beim Betätigen oder Lösen der elektrischen Feststellbremse kann sich das Bremspedal bewegen, das ist jedoch kein Anzeichen einer Störung.
  • Falls der Schalter der elektrischen Feststellbremse während der Fahrt gezogen wird, so wird die elektrische Feststellbremse betätigt und ein akustisches Warnsignal der elektrischen Feststellbremse ertönt.

    Beim Loslassen des Schalters wird die elektrische Feststellbremse gelöst und das akustische Signal wird ausgeschaltet.

  • Falls die elektrische Feststellbremse bei auf "ACC" gestellter oder ausgeschalteter Zündung betätigt wird, können die Kontrollleuchte der elektrischen Feststellbremse im Armaturenbrett und die Kontrollleuchte im Schalter für 15 Sekunden eingeschaltet werden.
  • In einer automatischen Waschanlage kann es je nach Art der Waschanlage erforderlich sein, dass die Zündung bei gelöster Feststellbremse ausgeschaltet werden muss.

Beim Betätigen der elektrischen Feststellbremse

Die elektrische Feststellbremse kann unabhängig von der Zündschalterposition betätigt werden.

Drücken Sie das Bremspedal und ziehen Sie den Schalter der elektrischen Feststellbremse hoch.

Die elektrische Feststellbremse wird betätigt und die Kontrollleuchte der elektrischen Feststellbremse und die Kontrollleuchte im Schalter der elektrischen Feststellbremse werden eingeschaltet.

Siehe "Warn- und Anzeigeleuchten"

Beim Betätigen der elektrischen Feststellbremse

Beim Lösen der elektrischen Feststellbremse

Die elektrische Feststellbremse kann gelöst werden, wenn die Zündung auf "ON" geschaltet ist oder bei laufendem Motor. Die elektrische Feststellbremse wird betätigt und die Kontrollleuchte im Schalter der elektrischen Feststellbremse und die Kontrollleuchte im Schalter der elektrischen Feststellbremse werden ausgeschaltet.

Manuelles Lösen der elektrischen Feststellbremse

Drücken Sie das Bremspedal und drücken Sie den Schalter der elektrischen Feststellbremse.

Manuelles Lösen der elektrischen Feststellbremse

Automatisches Lösen der elektrischen Feststellbremse

Falls bei betätigter elektrischer Feststellbremse das Gaspedal gedrückt wird und die folgenden Bedingungen erfüllt sind, wird die Feststellbremse automatisch gelöst.

  • Laufender Motor.
  • Die Fahrertür ist geschlossen.
  • Der Sicherheitsgurt des Fahrers ist angelegt.

(Schaltgetriebe)

  • Der Umschalthebel befindet sich in einer anderen Position als Neutral.
  • Das Kupplungspedal ist zur Hälfte gedrückt

(Automatikgetriebe)

  • Der Wählhebel befindet sich in der Position "D", "M" oder "R"

HINWEIS

Falls das Gaspedal bei laufendem Motor und bei betätigter elektrischer Feststellbremse gedrückt wird, kann die Feststellbremse automatisch gelöst werden. Falls Sie nicht unmittelbar losfahren möchten, schalten Sie den Umschalthebel (Schaltgetriebe) in die Neutralposition oder stellen Sie den Wählhebel (Automatikgetriebe) in die Position "P" oder "N".

Displayanzeige

Prüfen Sie bei Fahrzeugen mit einem Armaturenbrett des Typs A den Zustand oder lassen Sie das Fahrzeug von einem Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/ Servicepartner entsprechend der Anzeige überprüfen.

Warnleuchte

Eine Systemstörung und der Betriebszustand werden durch eine Warnung angezeigt.

Siehe "Warn- und Anzeigeleuchten"

Bremsbelagverschleißsignal

Bei abgenutzten Scheibenbremsbelägen berührt die Verschleißanzeige die Bremsscheiben. Durch ein kreischendes Geräusch wird darauf aufmerksam gemacht, dass die Bremsbeläge ersetzt werden müssen.

Bremsbelagverschleißsignal

Lassen Sie in diesem Fall die Bremsbeläge unverzüglich von einem Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/ Servicepartner, überprüfen.

WARNUNG

Fahren Sie nicht mit abgenutzten Bremsbelägen: Das Fahren mit abgenutzten Bremsbelägen ist sehr gefährlich.

Wegen eines möglichen Bremsversagens besteht hohe Unfallgefahr. Lassen Sie deshalb die Bremsen sofort von einem Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/ Servicepartner, überprüfen, sobald ein Bremskreischen auftritt.

    Fußbremse

    Bremskraftunterstützung

    Andere Materialien:

    Volvo V60. Horizontale Öffnung
    Horizontale Öffnung, nach hinten/nach vorn. Κffnen, automatisch Κffnen, manuell SchlieΤen, manuell SchlieΤen, automatisch Öffnen Um das Schiebedach voll ...

    Ford Mondeo. Elektrische Fensterheber
    WARNUNGEN Keinesfalls Kinder unbeaufsichtigt im Fahrzeug zurücklassen oder sie die elektrischen Fensterheber betätigen lassen. Sie könnten sich ernsthaft verletzen. Vor Be ...

    Kategorien



    © 2016-2020 Copyright www.dautos.org 0.0188