SUV Autos Betriebsanleitungen

Mazda 6: Das akustische Warnsignal ist aktiviert

Mazda6 Betriebsanleitung

Beleuchtungswarnsignal

Wenn bei eingeschalteter Beleuchtung die Zündung sich in der Position "ACC" befindet oder die Zündung ausgeschaltet ist und die Fahrertür geöffnet wird, ertönt ein kontinuierliches akustisches Warnsignal.

HINWEIS

  • Wenn die Zündung auf "ACC" gestellt ist, hat das "Akustisches Warnsignal für nicht ausgeschaltete Zündung (STOP)" (Seite 7-55) Priorität über das Beleuchtungswarnsignal.
  • Es gibt eine Funktion für die individuelle Einstellung des Lautstärkepegels für das Beleuchtungswarnsignal.

    Siehe "Individuelle Einstellungen"

Airbag/Vordersitzgurtstraffer- Warnsignal

Falls bei einer Störung der Airbags bzw.

der Vordersitz-Gurtstraffer die Warnleuchte aufleuchtet, ertönt ein akustisches Warnsignal alle Minuten für ungefähr 5 Sekunden.

Das akustische Warnsignal für das Airbag- und Gurtstraffersystem ertönt für ungefähr 35 Minuten.

Lassen Sie in diesem Fall das Fahrzeug so rasch wie möglich von einem Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda- Vertragshändler/Servicepartner, überprüfen.

WARNUNG

Fahren Sie nicht weiter, wenn das akustische Warnsignal für das Airbag/ Gurtstraffersystem ertönt: Es ist gefährlich, mit dem Fahrzeug zu fahren, wenn das akustische Warnsignal für das Airbag/ Gurtstraffersystem ertönt. Bei einem Aufprall werden die Airbags und die Gurtstraffer nicht ausgelöst, so dass eine hohe Verletzungsgefahr mit sogar tödlichen Folgen besteht.

Wenden Sie sich an einen Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/ Servicepartner, um das Fahrzeug so rasch wie möglich überprüfen zu lassen.

Sicherheitsgurtwarnsignal

Vordersitze

Falls der Fahrer oder der Beifahrer nicht angeschnallt ist und die Fahrzeuggeschwindigkeit mehr als etwa 20 km/h beträgt, ertönt ein kontinuierliches Warnsignal. Falls der Sicherheitsgurt nicht angelegt wird, wird das Warnsignal kurz ausgeschaltet und ertönt danach erneut für ungefähr 90 Sekunden. Das Warnsignal wird ausgeschaltet, sobald der Fahrer bzw. der Beifahrer den Sicherheitsgurt anlegt.

HINWEIS

  • Durch schwere Gegenstände auf dem Beifahrersitz kann die Sicherheitsgurtwarnung je nach Gewicht des Gegenstands ausgelöst werden.
  • Damit der Beifahrer- Sitzbelegungssensor richtig funktionieren kann, darf auf dem Beifahrersitz kein Sitzkissen verwendet werden. Ein zusätzliches Sitzkissen kann die Funktion des Sensors beeinflussen.
  • Bei einem kleinen Kind auf dem Beifahrersitz ist es möglich, dass kein akustisches Warnsignal ertönt.

Rücksitz

Das akustische Warnsignal ertönt nur, wenn ein Sicherheitsgurt nach dem Anlegen wieder gelöst wird.

Akustisches Warnsignal für nicht ausgeschaltete Zündung (STOP)

(Modell für Europa) Falls die Fahrertür geöffnet wird, wenn die Zündung auf "ACC" geschaltet ist, ertönt ein akustisches Signal 6 Mal, um den Fahrer darauf aufmerksam zu machen, dass die Zündung nicht ausgeschaltet ("STOP") wurde (bei Fahrzeugen mit einem Instrument des Typs Awerden die Meldungen im Armaturenbrett angezeigt). In diesem Fall lässt sich die Verriegelungsfernbedienung nicht verwenden, der Wagen lässt sich nicht verriegeln und die Batterie wird entladen.

(Außer Modell für Europa) Falls die Fahrertür geöffnet wird, wenn die Zündung auf "ACC" gestellt ist, ertönt ein kontinuierliches akustisches Signal, um den Fahrer darauf aufmerksam zu machen, dass die Zündung nicht ausgeschaltet "STOP" wurde. In diesem Fall lässt sich die Verriegelungsfernbedienung nicht verwenden, der Wagen lässt sich nicht verriegeln und die Batterie wird entladen.

Akustisches Warnsignal, wenn sich der Schlüssel nicht im Fahrzeug befindet

Unter den folgenden Bedingungen ertönt ein akustisches Warnsignal und die KEYWarnleuchte (rot) blinkt dauernd, wenn die Zündung nicht ausgeschaltet wurde, um den Fahrer darauf aufmerksam zu machen, dass der Schlüssel sich nicht im Fahrzeug befindet (bei Fahrzeugen mit Armaturenbrett des Typs Awerden die Meldungen im Armaturenbrett angezeigt).

Die KEY-Warnleuchte (rot) hört auf zu blinken, sobald sich der Schlüssel wieder im Fahrzeug befindet (bei Fahrzeugen mit Armaturenbrett des Typs Awerden die Meldungen im Armaturenbrett angezeigt): Die Zündung wurde nicht ausgeschaltet und die Türen und die Heckklappe sind geschlossen, nachdem der Schlüssel aus dem Fahrzeug genommen wurde. (Ein akustisches Signal ertönt sechsmal.)

HINWEIS

Weil der Schlüssel schwache Radiowellen verwendet, kann die Warnung, dass sich der Schlüssel nicht im Fahrzeug befindet ausgelöst werden, wenn der Schlüssel zusammen mit metallenen Gegenständen getragen wird oder sich an einem Ort mit schlechtem Signalempfang befindet.

Akustisches Warnsignal bei funktionslosem Türgriffschalter (mit LogIn-Fernbedienung)

Wenn der Türgriffschalter unter den folgenden Bedingungen gedrückt wird, während Sie den Schlüssel mit sich tragen, ertönt ein akustisches Warnsignal für ungefähr 2 Sekunden, um anzuzeigen, dass die Vordertüren und die Heckklappe nicht verriegelt werden können.

  • Eine Tür ist geöffnet (angelehnt).
  • Die Zündung wurde nicht ausgeschaltet.

Akustisches Warnsignal wenn sich der Schlüssel im Gepäckraum befindet (mit LogIn-Fernbedienung)

Falls sich der Schlüssel im Gepäckraum bzw. Kofferraum befindet und alle Türen verriegelt und die Heckklappe bzw. der Kofferraumdeckel geschlossen sind, ertönt ein akustisches Signal für ungefähr 10 Sekunden, um den Fahrer darauf aufmerksam zu machen, dass der Schlüssel im Gepäckraum bzw.

Kofferraum vergessen wurde. Öffnen Sie in diesem Fall den Kofferraumdeckel bzw.

die Heckklappe mit dem elektrischen Heckklappen-/Kofferraumöffner und nehmen Sie den Schlüssel heraus. Ein aus dem Gepäckraum bzw. Kofferraum herausgenommener Schlüssel kann funktionslos sein, weil die Funktionen vorübergehend gesperrt sein können. Die Funktionssperre des Schlüssels kann aufgehoben werden

AkustischesWarnsignal wenn sich der Schlüssel im Fahrzeug befindet (mit LogIn-Fernbedienung)

Falls sich der Schlüssel im Fahrgastraum befindet und alle Türen und die Heckklappe mit einem anderen Schlüssel verriegelt werden, ertönt ein akustisches Warnsignal für ungefähr 10 Sekunden, um den Fahrer darauf aufmerksam zu machen, dass der Schlüssel im Fahrgastraum zurückgelassen wurde.

In diesem Fall werden die Türen und die Heckklappe verriegelt und die Funktionen des im Fahrgastraum zurückgelassenen Schlüssels werden vorübergehend gesperrt.

Gehen Sie entsprechend vor, um die gesperrten Funktionen des Schlüssels wieder freizugeben

i-stop-Warnsignal

Falls die Fahrertür bei abgestelltem Motor geöffnet wird, ertönt das akustische Warnsignal, um den Fahrer darauf aufmerksam zu machen dass der Motor abgestellt ist. Das Warnsignal wird beim Schließen der Fahrertür ausgeschaltet.

Das Warnsignal wird bei ausgeschaltetem Motor durch die folgenden Bedienungen eingeschaltet.

In diesem Fall wird der Motor aus Sicherheitsgründen nicht automatisch angelassen. Lassen Sie den Motor normal an.

  • (Modell für Europa) Der Fahrersicherheitsgurt ist nicht angelegt und die Fahrertür ist geöffnet.
  • (Außer Modell für Europa) In der Wählhebelposition "D" oder "M" (nicht zweite Stufe fest) ist der Fahrersicherheitsgurt nicht angelegt und die Fahrertür ist geöffnet.

i-ELOOP-Warnsignal

Falls das Fahrzeug mit der leuchtenden Anzeige "i-ELOOP lädt." gefahren wird, ertönt ein akustisches Signal.

Kontrollieren Sie vor dem Losfahren, ob die Anzeige nicht angezeigt wird.

Geschwindigkeitsalarm

Mit der Geschwindigkeitsalarmfunktion wird der Fahrer durch ein akustisches Signal und eine Warnanzeige im Armaturenbrett davor gewarnt, dass die voreingestellte Geschwindigkeit überschritten wurde.

Die Geschwindigkeit, bei welcher der Alarm ausgelöst werden soll, kann eingestellt werden

Reifendruckwarnsignal

Das Reifendruckwarnsignal ertönt bei einem abnormalen Reifendruck für ungefähr 3 Sekunden

Außentemperaturwarnsignal

Der Fahrer wird bei niedriger Außentemperatur vor der Möglichkeit einer vereisten Straße gewarnt.

Bei einer Temperatur von unter etwa 4 C ertönt einmal ein akustisches Warnsignal und die Außentemperaturanzeige blinkt für etwa 10 Sekunden.

Akustisches Warnsignal des Spurhalteassistenten

Falls das System im aktivierten Zustand feststellt, dass das Fahrzeug von der Fahrspur abweicht, ertönt ein akustisches Warnsignal.

(Aktiver Spurhalteassistent)

Das akustische Warnsignal wird ausgelöst, wenn der Fahrer bei eingeschaltetem aktivem Spurhalteassistenten das Lenkrad nicht mit den Händen festhält.

HINWEIS

  • Die Lautstärke des Warnsignals für den aktiven Spurhalteassistenten/ LDWS lässt sich einstellen.

    Siehe "Individuelle Einstellungen"

  • Die Art des Warnsignals für den aktiven Spurhalteassistenten/LDWS lässt sich einstellen.

    Siehe "Individuelle Einstellungen"

Toter-Winkel-Warnsignal (BSM)

Vorwärts fahren

Das akustische Warnsignal ertönt bei Betätigen des Blinkerhebels auf die Seite auf welcher die BSM-Warnleuchte leuchtet.

HINWEIS

Es gibt eine Funktion für die individuelle Einstellung des Lautstärkepegels für das akustische Toter-Winkel-Warnsignal (BSM). Siehe "Individuelle Einstellungen"

Umschalten der Bandlaufrichtung

Falls sich ein Gegenstand, wie ein Fahrzeug oder ein zweiräderiges Fahrzeug sich Ihrem Fahrzeug von hinten links oder rechts nähert, wird das akustische Toter- Winkel-Warnsignal (BSM) ausgelöst.

Warnsignal für elektronisches Lenkradschloss

Das Warnsignal ertönt, wenn das Lenkradschloss nach dem Drücken des Motorstartknopfs nicht entriegelt wird.

Mazda Radar Cruise Control- Systemwarnung (MRCC)

Mit der Mazda Radar Cruise Control- Systemwarnung (MRCC) wird der Fahrer über Systemstörungen benachrichtigt und falls notwendig auf Vorsichtshinweise hingewiesen.

Kontrolle aufgrund des akustischen Signals.

Vorsichtshinweise Überprüfung
Das akustische Signal ertönt einmal, wenn das Mazda Radar Cruise Control-System (MRCC) in Betrieb ist Die Fahrzeuggeschwindigkeit beträgt weniger als 25 km/h und das Mazda Radar Cruise Control-System (MRCC) wurde deaktiviert.
(Modell für Europa) Beim Fahren ertönt das akustische Signal 5-mal (Außer Modell für Europa) Das akustische Signal ertönt während der Fahrt. Der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug ist zu klein. Die Sicherheit der Umgebung überprüfen und die Geschwindigkeit reduzieren.
Beim Ansprechen des Mazda Radar Cruise Control-Systems (MRCC) ertönt ein akustisches Signal und die Mazda Radar Cruise Control-Warnleuchte (MRCC) (gelb) im Armaturenbrett leuchtet. Es kann eine Systemstörung vorliegen.

Wenden Sie sich für eine Überprüfung an einen Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/ Servicepartner.

Kollisionswarnung

Falls die Möglichkeit eines Aufpralls mit einem Fahrzeug vor Ihrem Fahrzeug oder mit einem Hindernis hinter Ihrem Fahrzeug besteht, erscheint eine Warnung auf der Anzeige und ein akustisches Signal ertönt in Intervallen.

120 km/h-Warnsignal

Wenn sich die Fahrzeuggeschwindigkeit auf über 120 km/h erhöht, ertönt ein akustisches Signal für 5 Sekunden.

Akustisches Servolenkungswarnsignal

Bei einer Störung der Servolenkung wird die Servolenkungsausfall-Kontrollleuchte eingeschaltet oder blinkt und gleichzeitig ertönt ein akustisches Signal.

Siehe "Warn- und Anzeigeleuchten"

Warnsignal der elektrischen Feststellbremse

Das akustische Warnsignal wird unter den folgenden Bedingungen ausgelöst:

  • Das Fahrzeug wird mit betätigter elektrischer Feststellbremse gefahren.
  • Während der Fahrt wird der Schalter der elektrischen Feststellbremse gezogen.
    Wenn Warn- und Kontrollleuchten leuchten/blinken

    Falls sich die Heckklappe bzw. der Kofferraumdeckel nicht öffnen lässt

    Andere Materialien:

    Ford Mondeo. Aufrufen von Funktionen über das Mobiltelefonmenü
    Sie können auf Ihre Rufliste, das Telefonbuch, gesendete SMS sowie auf das Mobiltelefon und Systemeinstellungen zugreifen. Sie können auch auf fortschrittliche Funktionen wie Notruf Ass ...

    Skoda Superb. Bremsflüssigkeit
    Einleitung zum Thema In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu folgenden Themen: Stand prüfen Spezifikation Der Vorratsbehälter für Bremsflüssigkeit befindet sich im Motorraum " Ab ...

    Kategorien



    © 2016-2020 Copyright www.dautos.org 0.0156