SUV Autos Betriebsanleitungen

Mazda 6: Beleuchtung

Mazda6 Betriebsanleitung

Scheinwerfer

  • Drehen Sie den Scheinwerferschalter zum Ein- oder Ausschalten der Scheinwerfer, der Außenbeleuchtung und der Instrumentenbeleuchtung.
  • Prüfen Sie bei Fahrzeugen mit einem Armaturenbrett des Typs A den Zustand oder lassen Sie das Fahrzeug von einem Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/Servicepartner entsprechend der Anzeige überprüfen.
  • Eine Systemstörung und der Betriebszustand werden durch eine Warnung angezeigt.

    Siehe "Warn- und Anzeigeleuchten"

HINWEIS

Um die Batterie nicht zu entladen, darf die Beleuchtung bei abgestelltem Motor nicht während längerer Zeit eingeschaltet bleiben, außer wenn aus Sicherheitsgründen erforderlich.

Ohne automatische Beleuchtungseinschaltung

Ohne automatische Beleuchtungseinschaltung

Ohne automatische Beleuchtungseinschaltung

Ohne automatische Beleuchtungseinschaltung

×: ein

―: aus

*1 Während der Fahrt wird die Leuchte eingeschaltet.

*2 Falls die Zündung bei eingeschalteten Leuchten in eine andere Position als "ON" gestellt wird, bleiben die Leuchten eingeschaltet.

Falls die Fahrertür geöffnet ist oder 30 Sekunden nach dem Einschalten der Leuchten, werden die Leuchten ausgeschaltet.

Mit automatischer Beleuchtungseinschaltung

Mit automatischer Beleuchtungseinschaltung

Mit automatischer Beleuchtungseinschaltung

Mit automatischer Beleuchtungseinschaltung

×: ein

―: aus

*1 Die Scheinwerfer und die anderen Beleuchtungen werden automatisch entsprechend der durch den Sensor abgetasteten Umgebungshelligkeit eingestellt.

*2 Während der Fahrt wird die Leuchte eingeschaltet.

*3 Falls die Zündung bei eingeschalteten Leuchten in eine andere Position als "ON" gestellt wird, bleiben die Leuchten eingeschaltet.

Falls die Fahrertür geöffnet ist oder 30 Sekunden nach dem Einschalten der Leuchten, werden die Leuchten ausgeschaltet.

Automatische Beleuchtungseinschaltung

In der -Position des Scheinwerferschalters und wenn die Zündung auf "ON" gestellt ist, werden die Scheinwerfer, die Außenbeleuchtung und die Instrumentenbeleuchtung entsprechend der Umgebungshelligkeit automatisch ein- oder ausgeschaltet (siehe obenstehende Tabelle).

VORSICHT

  • Der Lichtsensor darf nicht mit einem Kleber an der Windschutzscheibe abgedeckt werden. Die Funktion des Lichtsensors wird dadurch beeinträchtigt.
  • Der Lichtsensor funktioniert auch als Regensensor für die automatische Wischerbetätigung. Halten Sie die Hände und Eisschaber von der Windschutzscheibe fern, wenn sich der Wischerhebel in der Position befindet und die Zündung auf "ON" geschaltet ist, weil Finger eingeklemmt oder die Scheibenwischer und die Wischerblätter beschädigt werden können, wenn die Scheibenwischer automatisch eingeschaltet werden. Vergewissern Sie sich deshalb vor dem Reinigen der Windschutzscheibe, ob die Scheibenwischer vollständig ausgeschaltet sind, dies ist besonders wichtig, wenn bei laufendem Motor die Windschutzscheibe von Schnee und Eis befreit wird.

HINWEIS

  • Es ist möglich, dass die Scheinwerfer, die anderen Außenleuchten und die Armaturenbrettbeleuchtung nicht sofort ausgeschaltet werden, wenn die Umgebung hell wird, weil der Lichtsensor annimmt, dass es Nacht ist, wenn die Umgebung während mehrerer Minuten dunkel bleibt, wie in einem langen Tunnel, bei einem Verkehrsstau in einem Tunnel oder in einem Parkhaus.

    In diesem Fall kann das Licht durch Drehen des Lichtschalters in die Position ausgeschaltet werden.

  • Die Armaturenbrettbeleuchtung lässt sich mit dem Knopf im Armaturenbrett einstellen. Der Blendschutz lässt sich durch Drehen des Knopfs ändern, bis ein akustisches Signal ertönt. Zum Einstellen der Helligkeit der Armaturenbrettbeleuchtung: Siehe Abschnitt "Instrumentenbeleuchtungsregler"
  • Die Empfindlichkeit für die automatische Beleuchtungseinstellung lässt sich ändern.

    Siehe "Individuelle Einstellungen"

Fernlicht/Abblendlicht

Drücken Sie den Hebel nach vorne, um das Fernlicht einzuschalten.

Ziehen Sie den Hebel zum Einschalten des Abblendlichts zurück.

Die Fernlichtkontrollleuchte im Armaturenbrett leuchtet bei eingeschaltetem Fernlicht.

Fernlicht/Abblendlicht

Lichthupe

Kann verwendet werden, wenn sich die Zündung in der Position "ON" befindet.

Ziehen Sie den Hebel zum Betätigen der Lichthupe gegen das Lenkrad (der Scheinwerferschalter braucht dazu nicht eingeschaltet zu werden). Die Fernlichtkontrollleuchte im Armaturenbrett leuchtet gleichzeitig.

Beim Loslassen kehrt der Hebel wieder in die normale Position zurück.

Lichthupe

Coming Home-Lichtsystem

Die Scheinwerfer (Abblendlicht) werden mit dem Coming Home-Lichtsystem bei Betätigung des Hebels eingeschaltet.

Einschalten des Systems

Wenn die Zündung auf "ACC" oder "OFF" gestellt ist und der Hebel gezogen wird, so wird das Abblendlicht eingeschaltet.

Die Scheinwerfer werden nach einer gewissen Zeit nach dem Schließen der Türen ausgeschaltet.

Einschalten des Systems

HINWEIS

  • Die Zeit nach dem Schließen von allen Türen bis zum Ausschalten der Scheinwerfer lässt sich einstellen.

    Siehe "Individuelle Einstellungen"

  • Falls nach dem Betätigen des Hebels für 3 Minuten keine Bedienung vorgenommen wird, werden die Scheinwerfer ausgeschaltet
  • Die eingeschalteten Scheinwerfer werden durch erneutes Betätigen des Hebels ausgeschaltet.

Leaving Home-Lichtsystem

Die Beleuchtung wird mit dem Leaving Home-Lichtsystem durch Drücken der Entriegelungstaste der Fernbedienung aus einer Entfernung zum Fahrzeug eingeschaltet.

Einschalten des Systems

Falls der Zündschalter und der Scheinwerferschalter wie nachstehend gezeigt gestellt sind, wird die Beleuchtung beim Betätigen der Entriegelungstaste der Fernbedienung eingeschaltet. Die Beleuchtung wird nach einer gewissen Zeit (30 Sekunden) ausgeschaltet.

  • Zündschalter: aus
  • Scheinwerferschalter oder

Mit dem Leaving Home-Lichtsystem werden die folgenden Leuchten eingeschaltet.

Abblendlicht, Begrenzungsleuchten, Schlussleuchten, Kennzeichenbeleuchtung

Einschalten des Systems

HINWEIS

  • Das Leaving Home-Lichtsystem lässt sich ein- oder ausschalten.

    Siehe "Individuelle Einstellungen"

  • Beim Drücken der Verriegelungstaste der Fernbedienung werden die Leuchten ausgeschaltet.
  • Falls sich der Scheinwerferschalter in einer anderen Position als   oder befindet, wird die Beleuchtung ausgeschaltet.

Scheinwerferleuchtweitenregulierung

Die Leuchtweite der Scheinwerfer hängt von der Anzahl der Mitfahrer und dem Gewicht des mitgeführten Gepäcks ab.

Automatische Leuchtweiteneinstellung

Beim Einschalten der Scheinwerfer wird die Scheinwerferleuchtweite automatisch eingestellt.

Eine Systemstörung und der Betriebszustand werden durch eine Warnung angezeigt.

Siehe "Warn- und Anzeigeleuchten"

Manuelle Leuchtweiteneinstellung

Mit dem Leuchtweitenschalter kann der Leuchtwinkel manuell eingestellt werden.

Manuelle Leuchtweiteneinstellung

Wählen Sie die richtige Einstellung des Leuchtwinkels aus der folgenden Tabelle aus.

(Modell für Europa)

×: ja

―: nein

(Außer Modell für Europa)

×: ja

―: nein

Tagesfahrleuchten

In bestimmten Ländern sind Vorschriften über die Verwendung der Tagesfahrleuchten vorhanden.

Die Tagesfahrleuchten werden automatisch bei Fahrtantritt eingeschaltet.

Sie werden ausgeschaltet, wenn die Handbremse angezogen oder der Wählhebel in die Position "P" gestellt wird (Fahrzeuge mit Automatikgetriebe).

HINWEIS

(Außer Länder mit gesetzlichem Verbot) Die Tagesfahrleuchten lassen sich deaktivieren.

Siehe "Individuelle Einstellungen"

    Schalter und Bedienungselemente

    Nebelscheinwerfer

    Andere Materialien:

    Ford Mondeo. Knie-Airbag Fahrer
    ACHTUNG Niemals versuchen, die Airbagabdeckung zu öffnen. Der Airbag löst sich bei Frontalkollisionen bzw. Kollisionen mit einem Aufprallwinkel bis zu 30 von links oder rechts aus. Der ...

    Opel Insignia. Parkbremse
    Manuelle Parkbremse Warnung Parkbremse immer ohne Betätigung des Entriegelungsknopfes fest anziehen; bei Gefälle oder Steigung so fest wie möglich anziehen. Z ...

    Kategorien



    © 2016-2020 Copyright www.dautos.org 0.0155