SUV Autos Betriebsanleitungen

Mazda 6: Active Driving-Anzeige

Mazda6 Betriebsanleitung

Active Driving-Anzeige

WARNUNG

Stellen Sie die Helligkeit oder die Anzeigeposition unter Berücksichtigung der Sicherheit ein: Falls Sie beim Einstellen der Sicherheit keine genügende Aufmerksamkeit schenken, kann ein Unfall verursacht werden.

VORSICHT

  • Versuchen Sie nicht den Winkel einzustellen oder die Active Driving-Anzeige von Hand zu öffnen oder zu schließen. Durch Fingerabdrücke kann die Sicht beeinträchtigt werden und durch Anwendung von Gewalt beim Einstellen können Beschädigungen entstehen.
  • Stellen Sie keine Gegenstände in die Nähe der Active Driving-Anzeige. Die Active Driving-Anzeige kann nicht funktionieren und durch Eingriffe während des Betriebs können Beschädigungen verursacht werden.
  • Stellen Sie keine Getränke in die Nähe der Active Driving-Anzeige. Durch verschüttete Flüssigkeiten auf der Active Driving-Anzeige können Beschädigungen verursacht werden.
  • Stellen Sie keine Gegenstände auf die Active Driving-Anzeige und bringen Sie keine Kleber an, weil Störungen verursacht werden können
  • Zur Steuerung der Anzeigenhelligkeit ist ein Sensor vorhanden. Falls der Sensor abgedeckt wird, kann sich die Anzeigehelligkeit verringern, so dass die Anzeige schwierig abzulesen ist.
  • Vermeiden Sie, dass der Sensor von sehr starkem Licht getroffen wird. Dadurch können Beschädigungen verursacht werden.

HINWEIS

  • Mit einer Sonnenbrille kann es schwierig sein, die Anzeige zu lesen. Nehmen Sie die Sonnenbrille ab oder erhöhen Sie die Helligkeit der Anzeige
  • Falls die Batterie abgeklemmt und wieder angeschlossen wurde oder bei sehr niedriger Batteriespannung kann die Einstellposition abweichen.
  • Die Anzeige kann schwierig abzulesen sein oder vorübergehend durch Wettereinflüsse, wie Regen, Schnee, Licht und Temperatur beeinträchtigt werden.
  • Bei ausgebautem Audiogerät kann die Active Driving-Anzeige nicht in Betrieb genommen werden.

Auf der Active Driving-Anzeige können die folgenden Informationen abgelesen werden:

  • Betriebszustand und Warnungen des Mazda Radar Cruise Control-Systems (MRCC) Siehe "Mazda Radar Cruise Control-System (MRCC)" auf Seite 4-172.
  • Betriebsbedingungen und Warnungen des aktiven Spurhalteassistenten Siehe "Aktiver Spurhalteassistent" auf Seite 4-183.
  • Betriebsbedingungen des Geschwindigkeitsbegrenzers Siehe "Geschwindigkeitsbegrenzer" auf Seite 4-193.
  • Betriebszustand und Warnung des Spurhalteassistenten (LDWS) Siehe "Spurhalteassistent (LDWS)" auf Seite 4-149.
  • Warnungen des Notbremsassistenten (SBS) Siehe "Notbremsassistent (SBS)" auf Seite 4-211.
  • Betriebsbedingungen des City-Notbremsassistenten (SCBS) Siehe "City-Notbremsassistent [vorwärts] (SCBS F)" auf Seite 4-199.
  • Betriebszustand und Warnungen des Abstandsführungssystems (DRSS) Siehe "Abstandsführungssystem (DRSS)" auf Seite 4-161.
  • Einstellung der Fahrzeuggeschwindigkeit mit dem Geschwindigkeitskonstanthalter Siehe "Geschwindigkeitskonstanthalter" auf Seite 4-226.
  • Turn-by-Turn (TBT) (Richtung und Distanz) und Spurführung
  • Fahrzeuggeschwindigkeit

Jede Einstellung für die Active Driving-Anzeige lässt sich auf der mittleren Anzeige (Audiogerät Typ C/Typ D) vornehmen.

1. Wählen Sie das Symbol auf dem Hauptbildschirm, um den Einstellbildschirm anzuzeigen.

2. Wählen Sie die Registerkarte AD-Disp.

3. Wählen Sie den gewünschten Gegenstand und nehmen Sie die Einstellung vor.

  • Höhe : Active Driving-Anzeigeposition
  • Helligkeitseinstellung : Einstellart der Bildschirmhelligkeit (automatisch/manuell)
  • Kalibrierung : Initialisierung der Helligkeitseinstellung (bei automatischer Einstellung)
  • Helligkeit : Helligkeitseinstellung (manuelle Einstellung)
  • Navigation : Ein/Aus
  • Active Driving-Anzeige : Ein/Aus
  • Zurückstellen
    Messinstrumente

    Warn- und Anzeigeleuchten

    Andere Materialien:

    Citroen C5. Zubehör
    Die CITROËN-Vertragspartner halten ein umfassendes Sortiment von empfohlenen Zubehörteilen sowie Originalteilen für Sie bereit. Diese Zubehör- und Originalteile sind alle f&uu ...

    Volvo V60. Elektrisch verstellbarer Sitz
    Vorderkante des Sitzkissens auf/ab Sitz anheben/absenken Sitz vor/zurück Rückenlehnenneigung Lendenwirbelstütze* nach innen und auΤen Die elektrisch verstellbar ...

    Kategorien



    © 2016-2020 Copyright www.dautos.org 0.0213