SUV Autos Betriebsanleitungen

Mazda 6: Abschleppen/Ziehen eines Anhängers

Mazda6 Betriebsanleitung

Ziehen eines Wohnwagens oder eines Anhängers (Europa/Russland/Türkei/ Israel/Südafrika)

Grundsätzlich ist Ihr Fahrzeug zum Mitführen von Personen und Gepäck ausgelegt.

Falls Sie einen Anhänger ziehen, sollten Sie diese Anweisungen befolgen, weil die Sicherheit der Fahrzeuginsassen von der Ausrüstung und der richtigen Fahrweise abhängt.

Der Betrieb mit einem Anhänger hat einen Einfluss auf die Fahrzeughandhabung, das Bremsen, die Lebensdauer, die Leistung und die Wirtschaftlichkeit.

Überladen Sie das Fahrzeug und den Anhänger nicht. Falls notwendig, lassen Sie sich von einem autorisierten Mazda-Vertragshändler über weitere Einzelheiten beraten.

VORSICHT

  • Ziehen Sie während den ersten 1000 Kilometern keinen Anhänger. Der Motor, das Getriebe, das Differential, die Radlager und andere Teile können sonst beschädigt werden.
  • Beschädigungen, die durch das Ziehen eines Anhängers bzw. eines Wohnwagens in der Türkei verursacht wurden, sind von der Fahrzeuggarantie ausgeschlossen.

Gewichtsgrenzen

Das Anhängergesamtgewicht, das Zuggesamtgewicht und die Deichsellast müssen immer innerhalb der zulässigen, in der Anhängergewichtstabelle aufgeführten Grenzen liegen.

Anhängergesamtgewicht:

Summe von Anhängergewicht und Zuladung

Zuggesamtgewicht:

Summe des Anhängergesamtgewichtes und Zugfahrzeuggesamtgewichtes, einschließlich Anhängerkupplung, Fahrzeuginsassen und Zuladung

Deichsellast:

Auf die Deichsel wirkendes Gewicht. Dieses Gewicht kann durch die Verteilung beim Beladen geändert werden.

VORSICHT

Seien Sie sich bewusst, dass sich das zulässige Anhängergewicht in Höhenlagen ändert.

In Höhenlagen von über 1000 m muss die Anhängelast um 10% pro 1000 m Höhe von dem in der Tabelle für maximales Anhängergewicht angegebenen Zuggesamtgewicht verringert werden. Bei Überschreitung des zulässigen Gesamtanhängergewichts können der Motor und das Antriebssystem beschädigt werden.

Tabelle für maximales Anhängergewicht

Europa/Gefälle bis zu 12%

Tabelle für maximales Anhängergewicht

Tabelle für maximales Anhängergewicht

×: Einstellbar

―: Nicht einstellbar

Deichsellast: 75 kg

Deutschland und Österreich/Gefälle bis zu 8%

Deutschland und Österreich/Gefälle bis zu 8%

Deutschland und Österreich/Gefälle bis zu 8%

×: Einstellbar

―: Nicht einstellbar

Deichsellast: 75 kg

Russland/Gefälle bis zu 12%

Russland/Gefälle bis zu 12%

×: Einstellbar

―: Nicht einstellbar

Deichsellast: 75 kg

Israel/Gefälle bis zu 12%

Israel/Gefälle bis zu 12%

×: Einstellbar

―: Nicht einstellbar

Deichsellast: 75 kg

Südafrika/Gefälle bis zu 12%

Südafrika/Gefälle bis zu 12%

×: Einstellbar

―: Nicht einstellbar

Deichsellast: 75 kg

WARNUNG

Die in der Anhängergewichtstabelle aufgeführten Werte müssen unbedingt eingehalten werden: Ziehen Sie keine Anhänger, deren Gesamtgewicht den maximal zulässigen Wert überschreitet, weil das Fahrverhalten und die Leistung beeinträchtigt werden und Beschädigungen und Verletzungen verursacht werden können.

Die in der Anhängergewichtstabelle aufgeführten Werte müssen unbedingt eingehalten werden: Es ist gefährlich, den Anhänger hinten stärker als vorne zu beladen. Ein Verlust der Fahrzeugkontrolle kann zu einem schweren Unfall führen.

HINWEIS

  • Das Anhängergesamtgewicht und die Deichsellast können auf einer Waage ermittelt werden.
  • Durch ein richtiges Anhängergesamtgewicht bzw. Deichsellast wird vermieden, dass der Anhänger bei Seitenwind, auf unebenen Straßen oder aus anderen Gründen ausschert.
Hinweise für den Turbolader (SKYACTIVD 2.2)

Anhängerkupplung

Andere Materialien:

Opel Insignia. Bremsen
Das Bremssystem hat zwei voneinander unabhängige Bremskreise. Wenn ein Bremskreis ausfällt, kann das Fahrzeug immer noch mit dem anderen Bremskreis gebremst werden. Eine Bremswirkun ...

Opel Insignia. Kraftstoffe fürFlüssiggasbetrieb
Flüssiggas ist als LPG (Liquefied Petroleum Gas) oder unter der französischen Bezeichnung GPL (Gaz de Pétrole Liquéfié) bekannt. LPG ist auch als Autogas bekannt. ...

Kategorien



© 2016-2021 Copyright www.dautos.org 0.0149