SUV Autos Betriebsanleitungen

Hyundai i40: Sitzbelüftung (ausstattungsabhängig)

Hyundai i40 Betriebsanleitung

Sitzbelüftung (ausstattungsabhängig)

Die Belüftung dient der Kühlung der Vordersitze bei heißem Wetter. Sie funktioniert, indem Luft durch winzige Löcher in den Bezügen der Sitzpolster und Rückenlehnen geblasen wird.

Drücken Sie bei laufendem Motor das hintere Ende des Schalters, um die Sitzkühlung für den Fahrer- oder Beifahrersitz zu aktivieren. Lassen Sie die Schalter in der Stellung OFF (AUS), wenn keine Belüftung benötigt wird.

  • Mit jedem Tastendruck verändert sich der Luftstrom wie folgt:
  • Nach dem Einschalten der Sitzbelüftung dauert es etwa fünf Minuten, bis der Sitz kühler wird.
  • Beim Einschalten der Zündung ist die Sitzbelüftung grundsätzlich deaktiviert.
    Sitzheizung (ausstattungsabhängig)

    Tasche an der Sitzlehne

    Andere Materialien:

    Ford Mondeo. Verwenden der ACC
    WARNUNGEN Achten Sie immer sorgfältig auf wechselnde Straßenbedingungen, insbesondere bei Nutzung der adaptiven Geschwindigkeitsregelung. Die adaptive Geschwindigkeitsregelung k ...

    Hyundai i40. Eingestellte Tempomat- Geschwindigkeit über 40 km/h wieder aufnehmen
    Falls die automatische Geschwindigkeitsregelung deaktiviert wurde, ohne dass der entsprechende /CRUISETaste betätigt wurde (und falls das System weiterhin eingeschaltet ist), wird autom ...

    Kategorien



    © 2016-2021 Copyright www.dautos.org 0.0184