SUV Autos Betriebsanleitungen

Hyundai i40: Funktionsvoraussetzungen

Hyundai i40 Betriebsanleitung

Funktionsvoraussetzungen

  • Das System wird aktiviert, wenn bei eingeschalteter Zündung die Taste des Parkassistenten gedrückt wird.
  • Die Tastenleuchte des Parkassistenzsystems leuchtet automatisch auf und das Parkassistenzsystem wird aktiviert, wenn Sie den Rückwärtsgang (R) einlegen oder die SPAS-Taste drücken. Die Funktion wird automatisch deaktiviert, wenn die Fahrgeschwindigkeit mehr als 20 km/h, 30 km/h beträgt (sofern das Fahrzeug mit SPAS ausgestattet ist).
  • Die Erkennungsreichweite beim Zurücksetzen beträgt ca. 100 cm (vorn) bzw. 120 cm (hinten), wenn Sie langsamer als 10 km/h fahren.
  • Die Erkennungsreichweite beim Vorwärtsfahren beträgt ca. 60 cm, wenn Sie langsamer als 10 km/h fahren.
  • Wenn gleichzeitig mehr als zwei Hindernisse erkannt werden, bezieht sich das Warnsignal auf das Hindernis mit dem geringsten Abstand.

ANMERKUNG

Wenn der Abstand zu einem Hindernis schon beim Einschalten des Systems weniger als ca. 25 cm beträgt, reagiert das System möglicherweise nicht.

    Verwendung des Parkassistenten

    Verschiedene Warnanzeigen und -töne

    Andere Materialien:

    Hyundai i40. Bestandteile des TireMobilityKit
    0. Aufkleber Geschwindigkeitsbeschränkung 1. Dichtmittelflasche mit Aufkleber Geschwindigkeitsbeschränkung 2. Einfüllschlauch von der Dichtmittelflasche zum Rad 3. Stecker und ...

    Volvo V60. Automatisches Fernlicht
    Das automatische Fernlicht weije nach Scheinwerferausführung eine Ein/Auoder eine adaptive Funktion auf. Die Funktion erkennt das Scheinwerferlicht entgegenkommender und die Rücklichter ...

    Kategorien



    © 2016-2022 Copyright www.dautos.org 0.015