SUV Autos Betriebsanleitungen

Hyundai i40: Einfahrvorschriften

Hyundai i40 Betriebsanleitung

Eine spezielle Einfahrzeit ist nicht notwendig. Durch Einhaltung einiger einfacher Vorsichtsmaßnahmen während der ersten 1.000 km können Sie die Fahrzeugleistung, die Wirtschaftlichkeit und die Lebensdauer Ihres Fahrzeugs erhöhen.

  • Lassen Sie den Motor im Stand nicht mit hohen Drehzahlen laufen
  • Halten Sie die Motordrehzahl (Umdrehungen pro Minute) während der Fahrt zwischen 2.000 und 4.000 U/min.
  • Fahren Sie nicht über längere Zeiträume mit denselben Motordrehzahlen, weder mit hohen noch mit niedrigen. Um den Motor gut einzufahren, ist es notwendig die Motordrehzahl zu variieren.
  • Vermeiden Sie -außer in Notfällen- Vollbremsungen, damit sich die Bremsen ordnungsgemäß einschleifen können.
  • Ziehen Sie während der ersten 2.000 km keinen Anhänger.
    Biodiesel (nur Deutschland)

    Ihr Fahrzeug im Überblick

    Andere Materialien:

    Mazda 6. Geschwindigkeitskonstanthalter
    Mit dem Geschwindigkeitskonstanthalter kann eine bestimmte Fahrgeschwindigkeit über 25 km/h konstant gehalten werden. WARNUNG Der Geschwindigkeitskonstanthalter darf unter den folgenden Be ...

    Hyundai i40. Kontrollleuchte
    Nach dem Einschalten der Zündung leuchtet die Kontrollleuchte kurz auf und erlischt danach. Dies zeigt an, dass das ESC-System in ordnungsgemäßem Zustand ist. Die ESC-Leucht ...

    Kategorien



    © 2016-2021 Copyright www.dautos.org 0.0155