SUV Autos Betriebsanleitungen

Hyundai i40: Benzin mit Alkohol- und Methanolzusätzen

Hyundai i40 Betriebsanleitung

"Gasohol", eine Mischung aus Benzin und Äthanol (auch Ethylalkohol) und Benzin oder "Gasohol" mit Methanol-zusatz (auch Wood Alcohol) wird zusammen mit oder als Ersatz für verbleites und bleifreies Benzin vermarktet.

Verwenden Sie keine Benzinmischungen (Gasohol), die mehr als 10% Äthanol bzw.

Ethylalkohol enthalten und verwenden Sie keine Benzinmischungen (Gasohol), die Methanolzusätze enthalten. Derartige Kraftstoffe können Betriebsstörungen und Beschädigungen der Kraftstoffanlage, der Motorsteuerung und der Abgasregelung verursachen.

Stoppen Sie die Verwendung einer Benzinmischung (Gasohol), sobald Betriebsstörungen auftreten.

Fahrzeugschäden und Betriebsstörungen unterliegen nicht der Herstellergarantie, wenn sie durch die Verwendung folgender Kraftstoffe verursacht wurden: 1. Benzinmischung (Gasohol) mit einem Äthanolzusatz von über 10%.

2. Benzin (oder Gasohol) mit Methanolzusatz.

3. Verbleites Benzin oder verbleite Benzinmischung (Gasohol).

ACHTUNG

Verwenden Sie niemals eine Benzinmischung mit dem Zusatz von Methanol. Stoppen Sie die Verwendung einer Benzinmischung (Gasohol), wenn die Fahreigenschaften beeinträchtigt werden.

    Bleifreies Benzin

    Sonstige Kraftstoffe

    Andere Materialien:

    Citroen C5. Vorübergehend benutztes Reserverad
    Ihr Fahrzeug kann mit einem anderen Reserverad ausgestattet sein. Bei der Montage dieses Rads ist es nicht außergewöhnlich, dass die Unterlegscheiben der Radschrauben die Felge nicht ...

    Ford Mondeo. Fehlwarnungen
    Beachte: Falls Ihr Fahrzeug eine von uns zugelassene Anhängerkupplung besitzt, erfasst das System den angekoppelten Anhänger und schaltet sich aus. Bei nicht werksseitig angebauten Anh& ...

    Kategorien



    © 2016-2020 Copyright www.dautos.org 0.0155