SUV Autos Betriebsanleitungen

Hyundai i40: Bedingungen, unter denen Airbags nicht ausgelöst werden

Hyundai i40 Betriebsanleitung

  • Bei bestimmten Kollisionen mit geringer Geschwindigkeit ist es möglich, dass Airbags nicht ausgelöst werden. Airbags sind so konzipiert, dass sie in solchen Fällen nicht ausgelöst werden, da sie unter diesen Umständen die Schutzwirkung der Sicherheitsgurte nicht verbessern können.

Bedingungen, unter denen Airbags nicht ausgelöst werden

  • Die vorderen Airbags sind nicht dafür vorgesehen, sich bei Heckkollisionen zu entfalten, weil die Insassen durch einen Heckaufprall nach hinten bewegt werden. In diesem Fall könnten entfaltete Airbags keinen zusätzlichen Vorteil bieten.

Bedingungen, unter denen Airbags nicht ausgelöst werden

  • Die vorderen Airbags werden bei seitlichen Kollisionen evtl. nicht ausgelöst, da sich die Insassen in die Richtung der Aufprallseite bewegen und deshalb könnten entfaltete vordere Airbags bei seitlichen Kollisionen keinen zusätzlichen Personenschutz bieten.
  • Jedoch, wenn Seiten- oder Kopfairbags verbaut sind, können die Airbags abhängig von der Aufprallstärke, der Fahrzeuggeschwindigkeit und den Aufprallwinkeln ausgelöst werden.

Bedingungen, unter denen Airbags nicht ausgelöst werden

  • Bei einer schrägen Kollision oder einer Kollision in einem bestimmten Winkel kann die Aufprallkraft die Insassen in eine Richtung werfen, wo die Airbags keinen zusätzlichen Vorteil bieten könnten und deshalb lösen die Sensoren die Airbags evtl. nicht aus.

Bedingungen, unter denen Airbags nicht ausgelöst werden

  • Kurz vor einer Kollision bremsen die Fahrer oft sehr stark. Durch eine solche starke Bremsung neigt sich das Fahrzeug vorn nach unten, so dass der Vorderwagen unter ein höher stehendes Fahrzeug geraten kann.

    Airbags werden in solchen "Unterfahr"- Situationen evtl. nicht ausgelöst, da die von den Sensoren erkannte Aufprallkraft unter diesen Umständen zu gering sein könnte.

Bedingungen, unter denen Airbags nicht ausgelöst werden

  • Es ist möglich, dass Airbags bei Fahrzeugüberschlägen nicht ausgelöst werden, da die Airbags den Insassen keinen Schutz gewähren könnten.

    Jedoch können die Seiten- und/oder Kopfairbags ausgelöst werden, wenn der Fahrzeugüberschlag aus einem seitlichen Aufprall resultiert (wenn das Fahrzeug mit Seiten- und Kopfairbags ausgestattet ist).

Bedingungen, unter denen Airbags nicht ausgelöst werden

  • Es ist möglich, dass Airbags bei einer Kollision mit einem Objekt wie einem Pfahl oder einem Baum, wo sich der Aufprallpunkt auf einen schmalen Bereich konzentriert und wo nicht die volle Aufprallkraft an die Sensoren geliefert wird, nicht ausgelöst werden

Bedingungen, unter denen Airbags nicht ausgelöst werden

    Bedingungen zum Auslösen der Airbags

    Wartung des Airbag-Systems

    Andere Materialien:

    Volvo V60. Ablagefächer
    Übersicht über Ablagefächer im Fahrzeuginnenraum. Ablagefach in der Türverkleidung Ablagefach* Vorderkante der Vordersitze Parkscheinhalter Handschuhfach Ablagefac ...

    Volvo V60. Entfeuchtung und Enteisung der Windschutzscheibe
    Mit elektrisch beheizter Windschutzscheibe* und der Einstellung Max. Entfroster werden Windschutz- und Seitenscheiben schnell von Beschlag und Eis befreit Die gewählte Einstellung wird im ...

    Kategorien



    © 2016-2020 Copyright www.dautos.org 0.0221