SUV Autos Betriebsanleitungen

Hyundai i40: Automatische Scheibenentfeuchtung (ausstattungsabhängig)

Hyundai i40 Betriebsanleitung

Automatische Scheibenentfeuchtung (ausstattungsabhängig)

Die automatische Scheibenentfeuchtung verhindert das Beschlagen der Windschutzscheibe und misst automatisch deren Feuchtigkeit. Die automatische Scheibenentfeuchtung läuft bei eingeschalteter AUTO-Modus.

Diese Anzeige leuchtet auf, wenn die automatische Scheibenentfeuchtung Feuchtigkeit auf der Innenseite der Windschutzscheibe erkennt und in Betrieb geht.

Wenn noch mehr Feuchtigkeit im Fahrzeug vorhanden ist, werden wie folgt die höheren Stufen zugeschaltet.

Stufe 1: Klimaanlage

Stufe 2: Frischluft

Stufe 3: Luftstrom auf die

Windschutzscheibe richten

Stufe 4: Noch mehr Gebläseluft

Falls Ihr Fahrzeug mit einer automatischen Scheibenentfeuchtung ausgestattet ist, wird diese automatisch aktiviert, wenn die entsprechenden Voraussetzungen erfüllt sind. Wenn Sie die automatische Scheibenentfeuchtung deaktivieren möchten, drücken Sie innerhalb von zwei Sekunden vier Mal die Taste der Windschutzscheibenheizung, während Sie gleichzeitig die Taste AUTO drücken.

Daraufhin leuchtet drei Mal kurz die Kontrollleuchte auf und zeigt Ihnen damit an, dass die Funktion deaktiviert ist. Um die automatische Scheibenentfeuchtung wieder zu aktivieren, gehen Sie wie oben beschrieben vor.

ANMERKUNG

Wenn Sie die Klimaanlage von Hand ausschalten möchten, während die automatische Scheibenentfeuchtung eingeschaltet ist, leuchtet drei Mal kurz die Kontrollleuchte auf und weist Sie so darauf hin, dass die Klimaanlage nicht ausgeschaltet werden kann.

ACHTUNG

Bauen Sie nicht die Sensorabdeckung am oberen Windschutzscheibenrand auf der Fahrerseite ab. Andernfalls könnten Systemkomponenten beschädigt und der Garantieanspruch zunichte gemacht werden.

    Windschutzscheibe außen enteisen

    Belüftungsautomatik (ausstattungsabhängig)

    Andere Materialien:

    Volvo V60. Allgemeines über Sicherheitsgurte
    Bremsen kann schwerwiegende Folgen haben, wenn der Sicherheitsgurt nicht angelegt ist. Daher sicherstellen, dawährend der Fahrt alle Fahrzeuginsassen ihren Sicherheitsgurt angelegt haben. ...

    Mazda 6. Antriebsschlupfregelung (TCS)
    Die Antriebsschlupfregelung (TCS) verhindert ein Durchdrehen der Antriebsräder beim Anfahren und Bremsen. Falls beim Beschleunigen die Räder durchdrehen, werden das Motordrehmoment redu ...

    Kategorien



    © 2016-2020 Copyright www.dautos.org 0.015