SUV Autos Betriebsanleitungen

Hyundai i40: Anrufe entgegennehmen

Hyundai i40 Betriebsanleitung

Anruf entgegennehmen

Wenn bei verbundenem Bluetooth Wireless Technology Gerät ein Anruf entgegengenommen wird, erscheint die folgende Ansicht.

Anruf entgegennehmen

1) Anrufer: zeigt den Namen des anderen Gesprächsteilnehmers an, sofern der Anrufer in Ihrem Telefonbuch gespeichert ist

2) Rufnummer Anrufer: zeigt die Rufnummer des Anrufers an

3) Annehmen: der eingehende Anruf wird angenommen

4) Ablehnen: der eingehende Anruf wird abgelehnt

ANMERKUNG

  • Wenn das Popup-Fenster "eingehender Anruf" angezeigt wird, sind die meisten Funktionen derModi "Audio" und "SETUP" nicht verfügbar. Lediglich die Anruflautstärke kann geregelt werden.
  • Die Telefonnummer wird möglicherweise nicht bei allen Mobiltelefonen ordnungsgemäß angezeigt.
  • Beim Entgegennehmen eines Anrufs mit dem Mobiltelefon wechselt der Gesprächsmodus automatisch zu "Privatgespräch".

Telefonieren mit der Freisprechfunktion

Telefonieren mit der Freisprechfunktion

1) Anrufer: zeigt den Namen des anderen Gesprächsteilnehmers an, sofern der Anrufer in Ihrem Telefonbuch gespeichert ist

2) Rufnummer Anrufer: zeigt die Rufnummer des Anrufers an

3) Gesprächsdauer: zeigt die Gesprächsdauer an

4) Beenden: beendet das Gespräch

5) Privat: wechselt in den Modus "Privatgespräch"

6) Ausgangslautstärke: regelt die Anruflautstärke für den anderen Gesprächsteilnehmer

7) Stummschalten: aktiviert/deaktiviert die Stummschaltung des Mikrofons

ANMERKUNG

Wenn das Mikrofon stummgeschaltet ist, kann der andere Gesprächsteilnehmer Sie nicht hören.

Anruflisten

Taste drücken. [Anrufliste] auswählen.

Anruflisten

Daraufhin wird eine Liste der eingehenden, ausgehenden und verpassten Anrufe angezeigt.

Drücken Sie die Schaltfläche [Download], um die Anrufliste herunterzuladen.

1)Anrufliste:

  • Kürzlich erfolgte Anrufe werden angezeigt (Anrufliste)
  • Nach Auswahl einer Nummer wird eine Verbindung hergestellt

2)Download: aktuelle Anrufliste wird heruntergeladen

ANMERKUNG

  • Die Anrufliste enthält bis zu 30 ausgehende, eingehende und verpasste Anrufe.
  • Beim Herunterladen von Anruflisten werden die zuvor gespeicherten Listen gelöscht.
  • Eingehende Anrufe mit unterdrückten Rufnummern werden nicht in der Anrufliste gespeichert.
  • Zuvor gespeicherte Telefonbucheinträge bleiben auch dann im Speicher, wenn ein Gerät getrennt und wieder verbunden wird.
  • Die Download-Funktion wird möglicherweise nicht von allen Mobiltelefonen unterstützt.

    Vergewissern Sie sich, ob das BluetoothWireless Technology Gerät die Downloadfunktion unterstützt.

Telefonbuch

Taste drücken [Phone book] auswählen.

Telefonbuch

Daraufhin erscheint die Liste der gespeicherten Telefonbucheinträge.

Drücken Sie die Schaltfläche [Download], um die Anrufliste herunterzuladen.

1)Kontaktliste:

  • Die heruntergeladenen Telefonbucheinträge werden angezeigt.
  • Nach Auswahl einer Nummer wird eine Verbindung hergestellt

2)Download: Telefonbucheinträge werden heruntergeladen

ANMERKUNG

  • In das Telefonbuch des Fahrzeugs können bis zu 1.000 Telefonbucheinträge kopiert werden.
  • Beim Herunterladen von Telefonbuchdaten werden die zuvor gespeicherten Telefonbuchdaten gelöscht.
  • Das Herunterladen ist nicht möglich, wenn die Telefonbuch- Downloadfunktion des Bluetooth Wireless Technology Geräts ausgeschaltet ist. Ferner muss bei einigen Geräten möglicherweise eine Befugnis für das Herunterladen erteilt werden. Wenn sich derDownload nicht ordnungsgemäß durchführen lässt, überprüfen Sie die Einstellung des BluetoothWireless Technology Geräts und die Anzeige auf dem Bildschirm.
  • Bei nicht gespeicherten Anrufern werden keine Anruferkennungen angezeigt.
  • Die Download-Funktion wird möglicherweise nicht von allen Mobiltelefonen unterstützt.

    Vergewissern Sie sich, ob das Bluetooth Wireless Technology Gerät die Downloadfunktion unterstützt.

ANMERKUNG - BEI VERWENDUNG DER Spracherkennung ZU BEACHTEN

  • Bei der Verwendung der Spracherkennungsfunktion werden nur die in der Bedienungsanleitung aufgeführten Befehle unterstützt.
  • Beachten Sie, dass die Spracherkennung beendet wird, wenn Sie bei aktivierter Spracherkennungsfunktion eine andere Taste als die Taste drücken oder das Display berühren.
  • Die Spracherkennung funktioniert am besten, wenn Sie das Mikrofon über dem Kopf positionieren und beim Sprechen der Befehle aufrecht sitzen.
  • Unter den folgenden Umständen funktioniert die Spracherkennung aufgrund von Außengeräuschen möglicherweise nicht ordnungsgemäß.

Fenster und/oder Schiebedach geöffnet

Kühl-/Heizungsgebläse arbeitet in der höchsten Stufe

Durchfahren von Tunnels

Fahren auf schlechten Wegen

Starkregen oder Sturm

  • Sprachbefehle für das Telefon stehen nur dann zur Verfügung, wenn ein BluetoothWireless Technology Gerät verbunden ist.
  • Wenn Sie einen Anruf per Namensnennung tätigen, muss der entsprechende Kontakt heruntergeladen und im Audiosystem gespeichert worden sein.
  • Nach dem Herunterladen des Telefonbuchs per Bluetooth Wireless Technology braucht das System etwas Zeit, um die Telefonbuchdaten in Sprachdaten umzuwandeln. Während dieser Zeit funktioniert die Spracherkennung möglicherweise nicht ordnungsgemäß.
  • Sprechen Sie die Sprachbefehle klar und deutlich aus (wie bei einer normalen Unterhaltung).
    Anruf per Nummernwahl tätigen

    Spracherkennung

    Andere Materialien:

    Ford Mondeo. Umschalten auf normale Geschwindigkeitsregelung
    ACHTUNG Bei der normalen Geschwindigkeitsregelung wird das Fahrzeug nicht wegen langsamerer Fahrzeuge abgebremst. Achten Sie daher stets darauf, welcher Modus gewählt wurde, und betäti ...

    Skoda Superb. Rücksitze
    Einleitung zum Thema In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu folgenden Themen: Sitzlehnen Armlehne einstellen Durchladeeinrichtung in der Sitzlehne Sitzlehnen Abb. 78 Sitzlehn ...

    Kategorien



    © 2016-2020 Copyright www.dautos.org 0.0195