SUV Autos Betriebsanleitungen

Ford Mondeo: Parkhilfesensoren vorn

Ford Mondeo Betriebsanleitung

Die vorderen Sensoren sind aktiv, wenn sich das Getriebe in einer anderen Stellung als Parken (P) befindet.

Sie können auch die Einparkhilfetaste drücken, um das Einparkhilfesystem vorn einzuschalten, ohne das Getriebe in Rückwärtsfahrt (R) zu schalten.

Beachte: Die Sensoren, die sich auf Stoßfängern oder Masken befinden, von Schnee, Eis und größeren Schmutzansammlungen frei halten. Falls die Sensoren verdeckt sind, kann die Genauigkeit des Systems beeinträchtigt werden. Die Sensoren nicht mit spitzen oder scharfen Objekten reinigen.

Beachte: Falls Stoßfänger oder Front-/Heckmaske Ihres Fahrzeugs durch Beschädigung verformt oder verschoben sind, kann sich der Erfassungsbereich der Sensorik ändern, wodurch eine falsche Abstandsmessung zu Hindernissen oder falsche Warntöne resultieren können.

Während akustische Warnsignale der Einparkhilfe ausgegeben werden, reduziert das Audiosystem möglicherweise die eingestellte Lautstärke auf einen voreingestellten Pegel.

  1. Der Erfassungsbereich der Sensoren deckt bis zu 28 in (70 cm) vor dem vorderen Stoßfänger und 6-14 in (15-35 cm) seitlich der vorderen Stoßfänger ab.

Wenn sich das Fahrzeug einem Objekt nähert, wird ein Warnton ausgegeben. Je mehr sich das Fahrzeug einem Objekt nähert, desto schneller werden die Signaltöne ausgegeben. Das Warnsignal ertönt durchgängig, wenn ein Objekt höchstens 30 cm vom vorderen Stoßfänger entfernt ist.

Das System wird automatisch ausgeschaltet, sobald die Fahrgeschwindigkeit 12 km/h erreicht.

Das System erfasst Objekte unter folgenden Umständen:

  • Ihr Fahrzeug bewegt sich langsam in Vorwärtsrichtung.
  • Ihr Fahrzeug bewegt sich langsam in Vorwärtsrichtung und ein Objekt nähert sich mit geringer Geschwindigkeit der Vorderseite des Fahrzeugs.

Drücken Sie die Einparkhilfetaste, um das System auszuschalten. Bei einer Störung des Systems erscheint eine Warnmeldung auf dem Informationsdisplay und das System kann nicht eingeschaltet werden.

Siehe Informationsmeldungen

Wenn sich das Getriebe in Rückwärtsfahrt (R) befindet, stellen die Parkhilfesensoren vorn bei bewegtem Fahrzeug akustische Warnsignale bereit, sofern sich das erkannte Hindernis auf das Fahrzeug zu bewegt. Sobald sich das Fahrzeug im Stillstand befindet, werden die akustischen Warnsignale nach 2 Sekunden eingestellt.

    Einparkhilfe vorn

    Hindernisabstandsanzeige (falls vorhanden)

    Andere Materialien:

    Mazda 6. Audiogeräte (Typ A/Typ B)
    Einschalten/Lautstärke/Tonregler Uhr Bedienung des Radios (Typ A) Bedienung des Radios (Typ B) Bedienung des CD-Spielers Verwendung der Zusatzbuchse, bzw. der USB-Buchse Fehler ...

    Kia Optima. Intelligenter Parkassistent (SPAS)
    Mit dem intelligenten Parkassistenten können Sie Ihr Fahrzeug mit Sensoren einparken, welche die Parklücke abmessen und das Lenkrad übernehmen, um das Fahrzeug halbautomatisch e ...

    Kategorien



    © 2016-2019 Copyright www.dautos.org