SUV Autos Betriebsanleitungen

Ford Mondeo: Notlösehebel - Parkposition

Ford Mondeo Betriebsanleitung

WARNUNGEN

  • Erst losfahren, nachdem sichergestellt wurde, dass die Bremsleuchten funktionieren.
  • Dazu müssen Sie den Schalthebel aus der Stellung Parken (P) nehmen, damit das Fahrzeug rollen kann.

    Sicherstellen, dass Sie die Feststellbremse vollständig angezogen haben, bevor Sie den Schalthebel freigeben.

  • Wenn Sie die Feststellbremse lösen und die Bremssystemwarnlampe weiterhin leuchtet, funktionieren die Bremsen u. U. nicht ordnungsgemäß. Das System hat eine Störung erfasst, die einen Service erfordert.

Beachte: In einigen Märkten ist diese Funktion deaktiviert.

Ihr Fahrzeug ist mit einer Wählhebelsperre ausgestattet, die verhindert, dass der Schalthebel aus der Parkstellung (P) versetzt wird, wenn die Zündung eingeschaltet und das Bremspedal nicht betätigt ist.

Wenn Sie den Schalthebel bei eingeschalteter Zündung und betätigtem Bremspedal nicht aus der Parkstellung (P) bewegen können, ist u. U. eine Fehlfunktion aufgetreten. Möglicherweise ist eine Sicherung durchgebrannt, oder die Bremsleuchten des Fahrzeugs funktionieren nicht ordnungsgemäß. Siehe Tabelle zu Sicherungen

Wenn die Sicherung nicht durchgebrannt ist und die Bremsleuchten ordnungsgemäß funktionieren, gehen Sie wie folgt vor, um den Schalthebel aus der Parkstellung (P) zu bewegen:

Notlösehebel - Parkposition

1. Die Seitenabdeckung an der rechten Seite des Schalthebels abnehmen.

Notlösehebel - Parkposition

2. Die Zugangsöffnung suchen.

Notlösehebel - Parkposition

3. Einen Schraubendreher (oder ähnliches Werkzeug) in das Loch stecken, den Hebel nach vorne drücken und dabei den Schalthebel aus der Position Parken (P) in die Position Neutral (N) bringen.

4. Das Werkzeug abziehen und die Abdeckung wieder anbringen.

5. Starten Sie das Fahrzeug, und lösen Sie die Feststellbremse.

Adaptive Lernfunktion - Automatikgetriebe

Diese Funktion kann die Lebensdauer verlängern und einen durchgängigen Schaltkomfort über die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs sicherstellen.

Ein neues Fahrzeug bzw. ein neues Getriebe weist härtere und/oder weichere Schaltvorgänge auf. Ein derartiges Ansprechverhalten ist als normal anzusehen, und Funktion und Lebensdauer des Getriebes werden davon nicht beeinträchtigt. Mit der Zeit wird der Getriebebetrieb durch den adaptiven Lernprozess komplett angepasst.

Freifahren des Fahrzeugs aus Schlamm oder Schnee

Beachte: Keinesfalls versuchen, das Fahrzeug durch wechselweise Vor- und Rückwärtsfahrt freizufahren, solange der Motor nicht seine normale Betriebstemperatur erreicht hat - es drohen Getriebeschäden! Beachte:Keinesfalls länger als eine Minute versuchen, das Fahrzeug durch wechselweise Vor- und Rückwärtsfahrt freizufahren, da andernfalls Motorüberhitzung sowie Schäden an Getriebe und Reifen resultieren können.

Falls das Fahrzeug in Schlamm oder Schnee festhängt, durch regelmäßiges Wechseln zwischen Vor- und Rückwärtsfahrt versuchen, es heraus zu "wippen".

Bei eingelegtem Gang jeweils leicht auf das Gaspedal drücken.

    SelectShift Automatic-Getriebe (falls vorhanden)

    Bremsen

    Andere Materialien:

    Ford Mondeo. 230-Volt-Zusatzsteckdose (falls vorhanden)
    ACHTUNG Den Stecker der elektrischen Geräte stets aus der Zusatzsteckdose abziehen, wenn das Gerät nicht in Betrieb ist. An der 230-V-Zusatzsteckdose keinesfalls ein Verlängerungsk ...

    Mazda 6. Fernlichtregulierung (HBC)
    Mit der Fernlichtregulierung (HBC) werden bei Dunkelheit die Bedingungen vor dem Fahrzeug mit der FSC-Kamera erfasst, um automatisch zwischen dem Fernlicht und dem Abblendlicht umzuschalten. ...

    Kategorien



    © 2016-2019 Copyright www.dautos.org