SUV Autos Betriebsanleitungen

Ford Mondeo: Kollisionswarnsystem

Ford Mondeo Betriebsanleitung

WARNUNGEN

  • Sie tragen zu jedem Zeitpunkt die Verantwortung für die Kontrolle über das Fahrzeug. Es entbindet Sie nicht von Ihrer Verantwortung, beim Fahren entsprechende Vorsicht und Aufmerksamkeit walten zu lassen.

    Mangelnde Vorsicht kann zum Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug, zu schweren Verletzungen oder Tod führen.

  • Zum Erzielen der vollen Systemleistung müssen Sie das Bremssystem einbremsen. Siehe (Seite 173). Mangelnde Vorsicht kann zum Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug, zu schweren Verletzungen oder Tod führen
  • Das System reagiert nicht auf Radfahrer, Tiere, Fußgänger bei Nacht oder Fahrzeuge, die sich in eine andere Richtung bewegen. Mangelnde Vorsicht kann zum Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug, zu schweren Verletzungen oder Tod führen
  • Das System funktioniert nicht bei starkem Beschleunigen oder Lenken.

    Mangelnde Sorgfalt kann zu Kollisionen oder Verletzungen führen.

  • Das System funktioniert unter Umständen bei Kälte oder extremer Witterung nicht oder nur in eingeschränktem Umfang. Schnee, Eis, Regen, Spritzwasser und Nebel können das System beeinflussen. Halten Sie die Frontkamera und das Radar frei von Schnee und Eis. Mangelnde Vorsicht kann zum Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug, zu schweren Verletzungen oder Tod führen.
  • In Situationen mit eingeschränkter Erkennungsleistung der Kamera kann die Systemleistung abnehmen. Bei diesen Situationen handelt es sich insbesondere um direkte oder geringe Sonneneinstrahlung, Fahrzeuge bei Nacht ohne Rücklichter, ungewöhnliche Fahrzeugtypen, Fußgänger vor komplexem Hintergrund, laufende Fußgänger, teilweise verdeckte Fußgänger oder Fußgänger, die nicht von einer Gruppe unterschieden werden können. Mangelnde Vorsicht kann zum Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug, zu schweren Verletzungen oder Tod führen.
  • Das System kann nicht alle Kollisionen verhindern. Verlassen Sie sich nicht auf dieses System als Ersatz für die Beurteilung der Situation durch den Fahrer und die notwendige Anpassung von Abständen und Geschwindigkeiten.

Beachte: Der Pre-Collision-Assistent ist bei Geschwindigkeiten über ca. 5 km/h aktiv.

Falls sich Ihr Fahrzeug schnell einem anderen, parkenden Fahrzeug nähert, einem Fahrzeug, das in dieselbe Richtung fährt wie Sie, oder einem Fußgänger auf Ihrer Fahrspur, unterstützt das System seiner Auslegung nach drei Funktionsniveaus:

  1. Warnung
  2. Bremsassistent
  3. Akt. Bremsen

Kollisionswarnsystem

Achtung: Nach der Aktivierung blinkt ein rotes Warnlicht, es wird ein akustisches Warnsignal ausgegeben, und auf der Informationsanzeige erscheint eine Warnmeldung.

Bremsassistent: Das Bremsassistenzsystem unterstützt den Fahrer dabei, die Kollisionsgeschwindigkeit zu reduzieren, indem die Bremsen leicht aktiviert werden. Falls das Risiko einer Kollision weiter zunimmt, nachdem die Warnleuchte aktiviert wurde, bereitet der Bremsassistent das Bremssystem auf ein schnelles Abbremsen vor. Das kann dem

Fahrer angezeigt werden. Das System aktiviert nicht automatisch die Bremsen, sondern wenn Sie das Bremspedal drücken, wendet das System die volle Kraft an, selbst wenn das Bremspedal nur leicht gedrückt wird.

Aktives Bremsen: Aktives Bremsen kann angewendet werden, wenn das System feststellt, dass eine Kollision bevorsteht.

Das System kann den Fahrer dabei unterstützen, den Aufprallschaden zu verringern oder die Kollision vollständig verhindern.

Beachte: Falls Sie den Eindruck haben, dass die Warnungen des Pre-Collision-Assistenten zu häufig auftreten oder Sie stören, können Sie die Empfindlichkeitsstufe für Warnungen herabsetzen. Der Hersteller empfiehlt jedoch, möglichst immer die Einstellung für die höchste Empfindlichkeit zu verwenden.

Bei einer geringeren Empfindlichkeit erfolgen weniger Systemwarnungen, und diese werden später ausgegeben.

Abstandswarnung

Wenn der Abstand zu einem vorausfahrenden Fahrzeug gering ist, wird die rote Warnlampe in der Frontscheibe aktiviert.

Beachte: Die rote Lichtleiste ist kleiner und blinkt nicht, wenn die Abstandswarnung aktiv ist.

Abstandsanzeige

Abstandsanzeige

Die Distanzanzeige ist eine Funktion, die den zeitlichen Abstand zu anderen Fahrzeugen, die in dieselbe Richtung fahren, graphisch darstellt.

Abstandsanzeige

Beachte: Die Abstandswarnung und Abstandsanzeige werden ausgeschaltet, wenn die adaptive Geschwindigkeitsregelung eingeschaltet wird. Die Grafik der Abstandsanzeige wird erst wieder in der Informationsanzeige angezeigt, wenn die adaptive Geschwindigkeitsregelung ausgeschaltet wird.

Abstandsanzeige

Festlegen der Einstellungen für den Pre- Collision-Assistenten

Die Empfindlichkeit für Warnungen und Abstandswarnungen kann über die Bedientasten der Informationsanzeige auf eine von drei möglichen Einstellungen festgelegt werden. Siehe (Seite 93).

Über die Bedientasten der Informationsanzeige können Sie die Abstandsanzeige-Funktion ausschalten.

Siehe (Seite 93).

Erforderlichenfalls können Sie das aktive Bremsen über die Regler der Informationsanzeige ausschalten. Siehe

Beachte:Das aktive Bremsen schaltet sich bei jedem Einschalten der Zündung automatisch ein.

Blockierte Sensoren

Blockierte Sensoren

Wenn eine Meldung über einen blockierten Sensor oder eine blockierte Frontkamera in der Informationsanzeige ausgegeben wird, werden die Radarsignale oder die Kamerabilder behindert. Der Radarsensor befindet sich hinter einer Abdeckung auf der Fahrerseite des unteren Kühlergrills.

Bei verdecktem Radar funktioniert das Pre-Collision Assist-System nicht und es kann ein vorausfahrendes Fahrzeug nicht erkennen. Bei verdeckter Frontkamera funktioniert das Pre-Collision Assist-System nur in reduziertem Umfang.

In der folgenden Tabelle sind mögliche Ursachen und Abhilfemaßnahmen bei Anzeige dieser Meldung aufgeführt.

Ursache Gegenmaßnahme
Die Oberfläche der Radareinheit im Grill ist verschmutzt oder anderweitig verdeckt. Reinigen Sie die Grilloberfläche vor der Radareinheit bzw. entfernen Sie das verdeckende Objekt.
Die Oberfläche der Radareinheit im Grill ist sauber, die Meldung wird jedoch weiterhin auf dem Display angezeigt. Warten Sie etwas. Es kann einige Minuten dauern, bis der Radar erkennt, dass es keine Blockierung gibt.
Radarsignale werden durch starken Regen, Spritzwasser, Schnee oder Nebel gestört. Das Pre-Collision Assist-System ist vorübergehend deaktiviert. Das Pre-Collision Assist-System wird kurze Zeit nach Verbesserung der Witterungsbedingungen automatisch wieder aktiviert.
Aufgewirbeltes Wasser, Schnee oder Eis auf der Fahrbahnfläche können die Radarsignale stören. Das Pre-Collision Assist-System ist vorübergehend deaktiviert. Das Pre-Collision Assist-System wird kurze Zeit nach Verbesserung der Witterungsbedingungen automatisch wieder aktiviert.
Das Radar ist aufgrund einer Kollision im Frontbereich nicht korrekt ausgerichtet. Wenden Sie sich an den Vertragshändler, um das Radar auf einen ordnungsgemäßen Erfassungsbereich und korrekte Funktion überprüfen zu lassen.
Die Windschutzscheibe vor der Kamera ist verschmutzt oder anderweitig verdeckt. Reinigen Sie die Außenseite der Windschutzscheibe vor der Kamera.
Die Windschutzscheibe vor der Kamera ist sauber, die Meldung wird jedoch weiterhin auf dem Display angezeigt. Warten Sie etwas. Es kann einige Minuten dauern, bis die Kamera erkennt, dass es keine Blockierung gibt.

Beachte: Für einen ordnungsgemäßen Betrieb des Systems ist eine klare Sicht der Kamera auf die Straße erforderlich. Lassen Sie Beschädigungen der Windschutzscheibe im Sichtfeld der Kamera reparieren.

Beachte: Bei einer Kollision oder anderen Schäden im Frontbereich des Fahrzeugs kann sich der Erfassungsbereich des Radar-Sensors ändern. Dies kann dazu führen, dass Fahrzeuge fälschlicherweise oder überhaupt nicht erkannt werden.

Wenden Sie sich an den Vertragshändler, um das Radar auf einen ordnungsgemäßen Erfassungsbereich und korrekte Funktion überprüfen zu lassen.

Beachte: Falls Ihr Fahrzeug übermäßige Hitze an der Kamera oder eine mögliche Falschausrichtung erkennt, wird möglicherweise eine Meldung in der Informationsanzeige ausgegeben, die darauf hinweist, dass der Sensor vorübergehend nicht zur Verfügung steht. Diese Meldung wird automatisch deaktiviert, wenn die Betriebsbedingungen korrigiert wurden (wenn beispielsweise die Umgebungstemperatur um den Sensor herum abnimmt oder der Sensor sich erfolgreich neu kalibriert).

    Die Zündung ein- und ausschalten.

    Fahrsteuerung

    Andere Materialien:

    Hyundai i40. Zusätzliche Anweisungen (Meldungen)
    Während der intelligente Parkassistent aktiv ist, erscheint möglicherweise unabhängig vom Einparkbefehl eine Meldung. Der Inhalt der Meldungen richtet sich nach den jeweilige ...

    Skoda Superb. Fahrzeug abschleppen
    Einleitung zum Thema Abb. 251 Geflochtenes Abschleppseil / Gewundenes Abschleppseil In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu folgenden Themen: Abschleppöse vorn Abschleppöse hinten ...

    Kategorien



    © 2016-2019 Copyright www.dautos.org