SUV Autos Betriebsanleitungen

Ford Mondeo: Klimatisierung

Ford Mondeo Betriebsanleitung

Die rechte untere Ecke des berührungsempfindlichen Bildschirms berühren, um auf die Innenraumklimatisierung zuzugreifen.

Abhängig von der Fahrzeuglinie und dem Ausstattungspaket kann die Anzeige Ihrer Innenraumklimatisierung von der hier gezeigten Abbildung abweichen.

Beachte: Sie können die Temperatureinheiten zwischen Fahrenheit und Celsius umschalten. Siehe Einstellungen

Klimatisierung

  1. Power (Einschalten): Zum Ein- und Ausschalten des Systems berühren. Es gelangt keine Außenluft in das Fahrzeug, wenn das System ausgeschaltet wurde.
  2. Passenger settings (Einstellungen für Beifahrerseite): + oder - berühren, um die Temperatur einzustellen.

    Berühren Sie das Symbol für die Sitzheizung, um die Sitzheizung ein- bzw.

    auszuschalten (falls vorhanden).

    Berühren Sie das Symbol für beheizte und belüftete Sitze, um die Heizung oder Belüftung für die Sitze ein- bzw. auszuschalten (falls vorhanden).

    Berühren Sie DUAL, um die Innenraumklimatisierung auf der Beifahrerseite zu einzuschalten.

  3. Fan speed (Gebläsestärke): + oder - berühren, um die Gebläsestärke einzustellen.

    Hinweis: Wenn das System die Lüfterdrehzahl automatisch steuert, werden alle Anzeigen für die Lüfterdrehzahl ausgeschaltet.

  4. Recirculated air (Umluft): Berühren, um die Umluft ein- oder auszuschalten, wodurch ein schnelleres Abkühlen des Innenraums ermöglicht sowie die Geruchsbelästigung von außen reduziert wird. Die Umluft wird automatisch eingeschaltet, wenn MAX A/C oder MAX defrost (MAX Entfrosten) gewählt wird. Diese Einstellung kann außerdem manuell in allen Luftstrommodi außer Entfrosten eingestellt werden. Die Umlufteinstellung wird in allen Luftstrommodi außer in MAX A/C und MAX DEFROST (MAX Enfrosten) eventuell automatisch deaktiviert, um ein Beschlagen der Scheiben zu verhindern.
  5. MAX A/C: Berühren, um das Fahrzeug mit Umluft zu kühlen. Für normalen Klimaanlagenbetrieb erneut berühren. MAX A/C: Verteilt die Luft durch die Luftdüsen im Armaturenbrett und kann eine Geruchsbelästigung von außen verhindern. Dieser Modus ist sparsamer und effizienter als der normale Klimaanlagenbetrieb.
  6. A/C: Drücken, um die Klimaanlage ein- oder auszuschalten. Die Klimaanlage mit Umluft verwenden, um die Kühlleistung und Effizienz zu steigern. Die Klimaanlage wird automatisch eingeschaltet, wenn MAX A/C, defrost (Entfrosten) und footwell/defrost (Fußraum/Entfrosten) ausgewählt werden.
  7. AUTO: Berühren, um den automatischen Betrieb einzuschalten, dann mit der Temperatursteuerung die Temperatur einstellen. Das System reguliert automatisch die Gebläsestärke, die Luftverteilung, den Betrieb der Klimaanlage und die Verwendung von frischer oder Umluft.
  8. Beheizbare Heckscheibe: Schaltet die beheizbare Heckscheibe ein oder aus.

    Siehe Beheizte Fenster und Spiegel

  9. MAX. Entfrosten: Verteilt die Außenluft über die Entfrosterdüsen - Windschutzscheibe und schaltet automatisch die Klimaanlage ein. Das Gebläse wird auf die höchste Stufe und die Temperatur auf den Maximalwert eingestellt.

    Wenn die Luftverteilung auf diese Position eingestellt ist, kann weder Umluftbetrieb gewählt noch das Gebläse oder die Temperatur manuell geregelt werden.

  10. Beheizbare Windschutzscheibe: Drücken Sie diese Taste, um die beheizte Windschutzscheibe von leichten Vereisungen oder Beschlag zu befreien.
  11. Manual airflow distribution controls (Manuelle Steuerung der Luftverteilung): Footwell and Defrost (Fußraum und Entfrosten): Verteilt Luft über die Entfrosterdüsen - Windschutzscheibe, die Luftdüsen im Fußraum (vorn und hinten) und liefert Außenluft, um das Beschlagen der Fenster zu verhindern. Panel (Armaturenbrett): Verteilt die Luft über die Luftdüsen des Armaturenbretts.Panel and Floor (Armaturenbrett und Fußraum): Verteilt die Luft durch die Luftdüsen im Armaturenbrett, die Entfrosterdüsen sowie durch die Luftdüsen im Fußraum (vorn und hinten). Floor (Fußraum): Verteilt die Luft über die Entfrosterdüsen und die Luftdüsen im Fußraum (vorn und hinten). Defrost (Entfrosten): Drücken, um die Windschutzscheibe von leichten Vereisungen oder Beschlagen zu befreien. Erneut drücken, um zur vorherigen Luftverteilungsauswahl zurückzukehren. Bei Defrost (Entfrosten) wird Außenluft bereitgestellt, um das Beschlagen der Scheiben zu verhindern, wobei die Luft durch die Entfrosterdüsen - Windschutzscheibe und Entfrosterdüsen verteilt wird.
  12. Einstellungen für Fahrerseite: + oder - berühren, um die Temperatur einzustellen.

    Berühren Sie das Symbol für die Sitzheizung, um die Sitzheizung ein- bzw.

    auszuschalten (falls vorhanden).

Berühren Sie das Symbol für beheizte und belüftete Sitze, um die Heizung oder Belüftung für die Sitze ein- bzw. auszuschalten (falls vorhanden).

Berühren Sie MyTemp, um Ihren voreingestellten Temperatursollwert einzustellen. Berühren Sie MyTemp und halten Sie es gedrückt, um eine neue voreingestellte Solltemperatur zu speichern.

Berühren Sie das Symbol für das beheizte Lenkrad, um das beheizte Lenkrad ein- bzw. auszuschalten (falls vorhanden).

Sprachbefehle Innenraumklimatisierung

Die Sprechtaste auf dem Lenkrad drücken. Sprechen Sie bei Aufforderung einen der folgenden Befehle oder einen ähnlichen Befehl aus:

    Wichtige Informationen zur Funktion Notruf-Assistent

    Navigation

    Andere Materialien:

    Skoda Superb. Fahrzeugkenndaten
    Abb. 277 Fahrzeugdatenträger / Typschild Fahrzeugdatenträger Der Fahrzeugdatenträger " Abb. 277 - A befindet sich unter dem Bodenbelag im Gepäckraum und ist auch im Serviceplan eingeklebt. ...

    Volvo V60. Wagenwäsche in der Waschanlage
    In einer WaschstraΤe lässich zwar das Fahrzeug schnell und einfach reinigen, diekann jedoch nicht alle Stellen erreichen. Um ein richtig gutes Ergebnis zu erzielen, wird die Wagenwäs ...

    Kategorien



    © 2016-2020 Copyright www.dautos.org 0.0181