SUV Autos Betriebsanleitungen

Ford Mondeo: Berganfahrassistent

Ford Mondeo Betriebsanleitung

WARNUNGEN

  • Das System ersetzt die Feststellbremse nicht. Ziehen Sie beim Verlassen des Fahrzeugs stets die Feststellbremse an. Unzureichende Sicherung des geparkten Fahrzeugs kann zu Kollisionen oder Verletzungen führen.

    Siehe Elektronische Feststellbremse

  • Nach dem Einschalten des Systems müssen Sie im Fahrzeug bleiben. Da Sie zu jedem Zeitpunkt die Verantwortung für die Kontrolle über Ihr Fahrzeug und die Überwachung des Systems tragen, müssen Sie ggf.

    korrigierend eingreifen. Mangelnde Vorsicht kann zum Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug, zu schweren Verletzungen oder Tod führen.

  • Das System schaltet sich ab, wenn eine offensichtliche Fehlfunktion besteht oder wenn Sie die Motordrehzahl zu stark erhöhen.

    Mangelnde Vorsicht kann zum Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug, zu schweren Verletzungen oder Tod führen.

Das System erleichtert das Anfahren an Steigungen, ohne dass der Einsatz der Feststellbremse erforderlich ist.

Bei aktivem System wird der Bremsdruck für zwei bis drei Sekunden nach Freigabe des Bremspedals aufrechterhalten. Das gibt Ihnen die Zeit, um mit dem Fuß vom Brems- auf das Fahrpedal zu wechseln.

Das System löst die Bremsen automatisch, sobald der Motor genügend Antriebsmoment entwickelt hat, um das Zurückrollen des Fahrzeugs zu verhindern.

Dies ist beim Anfahren an einer Steigung von Vorteil, beispielsweise auf der Rampe eines Parkhauses, an einer Ampel oder beim Rückwärtsfahren bergauf in eine Parklücke.

Beachte: Das System funktioniert nur, wenn das Fahrzeug vollständig zum Stillstand gebracht wird. An Steigungen bergab den Schalthebel auf Rückwärtsfahrt (R) stellen, an Steigungen bergauf den ersten Gang (1) einlegen.

Beachte: Der Ein- oder Ausschaltzustand des Systems wird nicht durch eine Warnleuchte angezeigt.

Automatisches Lösen - Lösen beim Anfahren

Verwendung der Berganfahrhilfe

Andere Materialien:

Seat Exeo. Kontrollleuchten
Übersicht Die Kontrollleuchten zeigen bestimmte Funktionen bzw. Störungen an. Abb. 44 Kombiinstrument mit Kontrollleuchten Hinweis Eine Reihe von Funktionen werden über ...

Chevrolet Cruze. ISOFIX Größenklasse und Sitzbeschaffenheit
A - ISO/F3 = Kindersicherheitssystem mit Blickrichtung nach vorne für Kinder mit maximaler Größe in der Gewichtsklasse 9 bis 18 kg. B - ISO/F2 = Kindersicherheitssystem mit Blickri ...

Kategorien



© 2016-2019 Copyright www.dautos.org